Suchen
M.A. Manja Wühr ♥ Process

M.A. Manja Wühr

Redakteurin

In meiner Heimatstadt Chemnitz habe ich Germanistik, Interkulturelle Kommunikation und Erwachsenenbildung studiert. Danach ging es für mich knapp ein Jahr in den Taunus, wo ich mir in einer Agentur wichtige Grundlagen der redaktionellen Arbeit im Bereich Automotive erarbeiten konnte. Dann bot sich mir die wunderbare Gelegenheit für ein Volontariat bei der PROCESS im schönen Würzburg. Nach zwei Jahren fundierter Ausbildung wurde ich als Redakteurin in die PROCESS-Familie aufgenommen.

Artikel des Autors

Wann springt die Ampel für die Nanotechnologie auf grün?
Nanotechnologie

Fünf Gründe, die die Nanotechnologie ausbremsen

Nach rund 20 Jahren Erforschen und Produzieren von Nanomaterialien ziehen Teilnehmer und Referenten des Dechema-Workshops „Industrielle Produktion von Nanomaterialien – Stand und aktuelle Herausforderungen“ ein ernüchterndes Resümee. Der breite Durchbruch lässt weiterhin auf sich warten. Woran das liegt und was noch getan werden muss, zeigte sich in Frankfurt recht deutlich.

Weiterlesen
Im Reinraum befindet sich nur die an die Wand geflanschte Trockenkammer des Vakuumtrockners. Dies ermöglicht zusammen mit der Lösung Partitioning die Druckbeaufschlagung und die Trennung des Sterilbereichs vom Maschinenraum.
Vakuumtrockner

Alles in einem: Verschiedene Produkte schonend und effizient trocknen

API, Feinchemikalien oder auch Zwischenprodukte sind anspruchsvolle Kandidaten für Trockner. Sie sind meist hitzeempfindlich, teilweise auch aggressiv. Und sie müssen zu einer definierten Restfeuchte und Korngröße aufgearbeitet werden. Zudem fordern viele Betreiber den Einsatz des Trockners für verschiedene Produkte. In diesem Spannungsfeld spielt der Vakuumtrockner Planex-System seine Stärken aus.

Weiterlesen