Worldwide China Indien

News

Markt für Tenside wächst in den nächsten Jahren stetig

Studie: Tenside

Markt für Tenside wächst in den nächsten Jahren stetig

Trotz Bedenken von Umweltschützern sind Tenside praktisch in jedem Haushalt zu finden, dienen aber auch zahlreichen industriellen Anwendungen. Ceresana hat den Markt der grenzflächenaktiven Chemikalien mittlerweile zum dritten Mal untersucht und kommt zu einer positiven Erkenntnis: In den kommenden Jahren erwartet das Marktforschungsinstitut ein Umsatzwachstum von durchschnittlich 3,1 % pro Jahr. Im Jahr 2016 wurde mit Tensiden weltweit ein Umsatz von fast 31 Milliarden US-Dollar erzielt lesen

Evonik testet Einsatzpotenziale von Drohne

Drohnenpilotprojekt

Evonik testet Einsatzpotenziale von Drohne

Evonik Industries testet am Standort Worms in einem Pilotprojekt den Drohneneinsatz in der Industrie.Noch bis Ende des Jahres wird der speziell für den kommerziellen Gebrauch entwickelte Multicopter H520 des Drohnenherstellers Yuneec Europe bei Inspektions- und Vermessungsarbeiten sowie als Einsatzunterstützung bei der Werkfeuerwehr erprobt. lesen

Neue Manager bei Bayer, Lanxess und Azo

Personalmeldungen der Woche

Neue Manager bei Bayer, Lanxess und Azo

Nach 27 Jahren verabschiedet sich Azo-Geschäftsführer und Sohn des Firmengründers, Robert Zimmermann in den Ruhestand. Holger Hüppeler wird Leiter des Geschäftsbereichs lnorganic Pigments beim Spezialchemie-Konzern Lanxess. Der Nestle-Manager Heiko Schipper übernimmt bei Bayer die Division Consumer Health und löst Erica Mann ab. lesen

PROCESS Newsletter

Ihre Dosis Nachrichten aus den Prozessindustrien redaktionell für Sie zusammengestellt.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Fachartikel

Apps und Cloud-Anwendungen im Engineering

Cloud Computing

Apps und Cloud-Anwendungen im Engineering

17.11.17 - Fast jeder nutzt Apps und Cloud-Anwendungen auf mobilen Geräten bereits privat und beruflich. Im Engineering ist das noch recht neu. Doch damit lassen sich beispielsweise komplexe Projekte mit verteilten Teams meistern – flexibel und webbasiert. lesen

Wie sich Samson bereit macht für´s digitale Zeitalter

Ventile und Stellungsregler

Wie sich Samson bereit macht für´s digitale Zeitalter

17.11.17 - Der Ventilspezialist Samson macht sich fit für die Digitalisierung. Kern der Strategie ist ein intelligenter Prozessknoten, der Ventilfunktionen mit Prozessintelligenz verbinden und neue Geschäftsmodelle ermöglichen soll. Im neu eingeweihten Rolf Sandvoss Innovation Center sollen solche und weitere digitale Lösungen entwickelt werden. lesen

Das richtige Thermometer für meinen Prozess – Mit diesen Tipps finden Sie es

Temperaturmesstechnik

Das richtige Thermometer für meinen Prozess – Mit diesen Tipps finden Sie es

Kriterien zur Auswahl einer geeigneten elektrischen Temperaturmessstelle: Die Temperatur ist eine der wichtigsten Messgrößen eines Prozessmediums und wird überwiegend mit elektrischen Thermometern überwacht. Doch so einfach die Aufgabe auch klingt: Bei der Auswahl des passenden Messfühlers ist Know-how gefragt. lesen

So wird für einen Auftragshersteller Containment zum Erfolgsfaktor

Containment-System

So wird für einen Auftragshersteller Containment zum Erfolgsfaktor

Sichere Auftragsherstellung mit High-Containment: Der Anspruch der Kunden an Auftragshersteller ist hoch und erfordert hochmoderne Ausrüstung. Corden Pharma ist durch den Bau eines neuen Entwicklungslabors für hochwirksame Substanzen für alle Eventualitäten gerüstet. In einer hochmodernen High-Containment-Anlage sind alle Herstellungsschritte der Tablettenentwicklung und -produktion integriert. Die erreichten Expositionsgrenzwerte (OEL = Operator Exposure Limit) von weniger als 1 µg/m3 übertreffen alles bisher Dagewesene. Für das Unternehmen ist das der erste Schritt in Richtung Null-Kontamination. lesen

NEWS

Forschung zu „CO2 als Rohstoff“ wird weiter gefördert

Kooperationsnetzwerk „UseCO2“

Forschung zu „CO2 als Rohstoff“ wird weiter gefördert

16.11.17 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat die Förderung des Kooperationsnetzwerks „UseCO2“ für zwei weitere Jahre verlängert. Dadurch stehen den 13 Netzwerkpartnern rund 90.000 Euro weitere Fördermittel zur Verfügung, um gemeinsam Ideen für Forschungs- und Entwicklungsprojekte zu entwickeln und Förderanträge für deren Umsetzung vorzubereiten. Ziel des Netzwerks ist es, den Klimaschädling Kohlendioxid als Rohstoff für die Herstellung von chemischen Bausteinen zu nutzen und aus diesen verschiedenste umweltfreundliche Produkte zu erzeugen. lesen

Wie Lanxess seinen CO2-Ausstoß in zehn Jahren halbiert hat

Klimagasemissionen

Wie Lanxess seinen CO2-Ausstoß in zehn Jahren halbiert hat

16.11.17 - Was derzeit auf dem Weltklimagipfel in Bonn diskutiert wird, ist für Lanxess bereits seit einem Jahrzehnt Alltag. Der Spezialchemie-Konzern hat in den vergangen zehn Jahren 13,8 Millionen Tonnen Klimagasemissionen eingespart. Genauso viel CO2 stoßen die rund 600.000 registrierten Autos in Köln und Bonn über den gleichen Zeitraum aus. Ein Erfolg, den das Unternehmen in den kommenden Jahren mit weiteren innovativen Technologien fortsetzen will. lesen

Partner-News

Haus der Technik e.V.

Tagung Energieeffiziente Abluftreinigung zeigt, wie man durch Luftreinhaltemaßnahmen profitieren kann

Die Teilnehmer der Tagung "Energieeffiziente Abluftreinigung - Profit mit Luftreinhaltemaßnahmen" am 28.-29. ...

Haus der Technik e.V.

So wird man Brandschutzbeauftragter!

Haus der Technik bietet die Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten nach Vorgaben der vfdb-Richtlinie 12-09/01 an. ...

Axflow GmbH

Der AxFlow-Pumpenservice - "fluidity.nonstop"!

Kundenbetreuung wird bei AxFlow großgeschrieben! Darum haben wir ein umfassendes Pumpenservice-Konzept entwickelt, ...

Haus der Technik e.V.

Auf der Überholspur: Seminare und Tagungen zum Thema Automotive

Die Automobilindustrie befindet sich einmal mehr im Umbruch. ...

 Produkt Innovationen

DÜPERTHAL Sicherheitstechnik GmbH & Co. KG

Sicherheitsschränke für passive Lagerung

In dieser Kategorie bieten wir Ihnen ein breites Spektrum an Produkten für die sichere passive Lagerung von brennbaren und wassergefährdenden Gefahrstoffen.

DÜPERTHAL Sicherheitstechnik GmbH & Co. KG

Sicherheitsschränke für Versorgung

In dieser Kategorie bieten wir Ihnen ein breites Spektrum an Produkten für die sichere Versorgung mit brennbaren Gefahrstoffen.

DÜPERTHAL Sicherheitstechnik GmbH & Co. KG

Sicherheitsschränke für Entsorgung

In dieser Kategorie bieten wir Ihnen ein breites Spektrum an Produkten für die sichere Entsorgung von brennbaren Gefahrstoffen.

Webinar

Webinar: 80 GHz: Universaltalent oder überbewertet?

Radar-Füllstandmesstechnik im Praxisvergleich

Derzeit gibt es sehr viele Aussagen und Fachartikel im Markt bezüglich neuer Radar Füllstandmessverfahren mit 80 GHz. Neben den Grundlagen veranschaulicht das Webinar wo die wirklichen Vorteile und auch die Einsatzgrenzen dieser Technologie liegen. mehr...

Webinar: Der neue Gasdetektor Statox 560

Der Gasdetektor, der sich täglich mit dem Messgas testet

Der Gasdetektor Statox 560 misst toxische Gase. Ein täglicher Selbsttest stellt sicher, dass ein Ausfall des Detektors nicht unbemerkt bleibt. Im Webinar erfahren Sie mehr über die Funktionsweise und Vorteile. mehr...

Webinar: Trends in der biopharmazeutischen Produktion

Der Weg von der klassischen Großanlage zu flexiblen Modulen

Wohin geht der Trend im Bau neuer biopharmazeutischer Produktionsanlagen und welche alternativen Anlagenkonzepte stehen dem bewährten Modell der Blockbuster-Fabrik gegenüber? Wie lassen sich dabei Prozesssicherheit und Investitionskosten optimieren? mehr...

Energieeinsparpotentiale aufspüren

Energiedatenmanagement – So einfach ist Effizienz!

Der Blick der Unternehmen richtet sich zunehmend auf die Effizienz ihrer Anlagen und Gebäude. Neben immer strengeren gesetzlichen Pflichten locken große Einsparmöglichkeiten. Erfahren Sie, wie Sie Potentiale schnell und einfach aufspüren können. mehr...

Whitepaper

PROCESS Spezial: Wasser/Abwasser

Die Wasserqualität von morgen heute schon sichern

Lesen Sie im PROCESS Spezial, welche Ansätze es heute schon gibt, mit denen sich die (Chemie)Industrie auf aktuelle und kommende Herausforderungen in Sachen Wasser/Abwasser vorbereiten und diese auch heute schon meistern kann. lesen

Studien für PROCESS-Nutzer

Welche Funktionen muss der Sensor von morgen mitbringen?

Dechema-Positionspapier: Sensortechnologie

Welche Funktionen muss der Sensor von morgen mitbringen?

01.06.17 - Sensorintelligenz, Dezentralisierung, Multisensorsysteme und Miniaturisierung sind die Anforderungen, die Sensoren zukünftig erfüllen müssen. Im Positionspaper „Smarte Sensoren für die Biotechnologie“ erklärt die Dechema-Fachgruppe „Messen und Regeln in der Biotechnologie“, welche Funktionen ein Sensor für die Prozesstechnik von morgen mitbringen muss. Sie reichen von der Selbstdiagnostik bis zur dezentralen Interaktion mit anderen Komponenten. lesen

Kunststoff-Umsatz soll sich bis 2024 mehr als verdoppeln

Studie: Kunststoffe

Kunststoff-Umsatz soll sich bis 2024 mehr als verdoppeln

07.05.17 - Das Marktforschungsunternehmen Ceresana hat erstmals in einer großen Studie den gesamten Weltmarkt für alle kommerziell bedeutenden Kunststoffe untersucht, vom Standardprodukt bis zum technischen Hochleistungsmaterial. Für das Jahr 2016 ermittelte das Marktforschungsinstitut einen weltweiten Kunststoff-Absatz von über 263 Millionen Tonnen. Bis zum Jahr 2024 soll sich der Jahresumsatz mehr als verdoppeln. Die Hälfte aller Kunststoff-Nachfragen kommt dabei aus dem Raum Asien-Pazifik. lesen

Bio Deutschland warnt vor Kostenexplosion bei Biotech-Patenten

Patentprüfungsverfahren

Bio Deutschland warnt vor Kostenexplosion bei Biotech-Patenten

27.04.17 - Bio Deutschland fordert Änderungen bei der vom Europäischen Patentamt (EPA) geplanten Verkürzung des Patentprüfungsverfahren auf zwölf Monate. Dieses „Early Certainty in Examination“ mache das Patentanmeldeverfahren effektiver, könne aus Sicht des Branchenverbands der Biotechnologie-Industrie aber gleichzeitig zu einer Kostenexplosion führen. lesen

Automatisierung

So klappt es mit dem Teamwork zwischen Steuerung und Sicherheitsrelais

Sicherheitsrelais unter der Lupe

So klappt es mit dem Teamwork zwischen Steuerung und Sicherheitsrelais

17.11.17 - Auf Nummer Sicher mit diagnosefähigen Relais – Ein neues Sicherheitsrelais soll garantieren, dass bei geschlossenem Kontakt Strom fließt. Nebenbei soll so der Aufwand beim Prooftest drastisch verringert werden. Diagnosefunktion, Leitungsfehlertransparenz und doppelte Redundanz in einer 1oo3-Architektur: So verlieren verschmutzte Kontakte – und damit bekannte Schwachpunkte zwangsgeführter Kontakte – ihren Schrecken... lesen

Sensoren via App mit dem Smartphone bedienen

Engineering-App

Sensoren via App mit dem Smartphone bedienen

14.11.17 - Die App „Vega Tools“ hilft Anwendern, Sensoren zur Füllstand- und Druckmessung von Vega drahtlos zu bedienen – sowohl vom Tablet als auch mit dem Smartphone. Zudem bietet die App Zugriff auf alle relevanten Geräteeinformationen. lesen

Yokogawa will Unternehmen in Idealzustand versetzen

Automatisierungs- und Steuerungstechnik

Yokogawa will Unternehmen in Idealzustand versetzen

13.11.17 - Die Yokogawa Electric Corporation hat ein neues Konzept für die industrielle Automatisierungs- und Steuerungstechnik entwickelt: Synaptic Business Automation soll Unternehmen dabei helfen, ihre Geschäftsabläufe umzustrukturieren und zu optimieren. lesen

Anlagenbau

Fehlstellen im Visier: Schnelle und preiswerte Prüfung von Edelstahl-Rohren

Korrosions-Schnelltest

Fehlstellen im Visier: Schnelle und preiswerte Prüfung von Edelstahl-Rohren

17.11.17 - Sind Ihre Rohre noch ganz dicht? Ein neuer Schnelltest kommt Fehlstellen in der Passivschicht auf die Spur – Rohrsysteme und Behälter aus nichtrostendem Stahl sind mit einer Passivschicht vor Korrosion geschützt. Ist diese jedoch unvollständig ausgebildet oder beschädigt, geht der Schutz verloren. Das Korropad-Verfahren ist ein Schnelltest zur Überprüfung der Passivschicht. Im Vergleich mit bisher üblichen Bewertungsmethoden ist die Anwendung sehr einfach und nimmt nur 15 Minuten in Anspruch. lesen

Brandschutzkonzepte unter der Lupe: Damit der Funke nicht überspringt

Individuelles Brandschutzkonzepte

Brandschutzkonzepte unter der Lupe: Damit der Funke nicht überspringt

17.11.17 - So sichert ein individuelles Brandschutzkonzept gefährdete Zerkleinerungsprozesse – Überall dort, wo in der industriellen Verarbeitung brennbare Materialien in fein verteilter Form bearbeitet werden, kann es zu Brand- und Explosionsereignissen mit gravierenden Folgen kommen. Doch mit den speziell auf die jeweiligen Kundenanforderungen zugeschnittenen Lösungen zur Funkenerkennung und ­–eliminierung können Personen- und Sachschäden sowie kostenintensive Produktionsausfälle effektiv verhindert werden. lesen

Mit Serialisierung aktiv gegen Piraterie

Track&Trace-System

Mit Serialisierung aktiv gegen Piraterie

15.11.17 - F. Hoffmann-La Roche stellte frühzeitig die Produktion und Lieferkette auf die Serialisierung von Arzneimitteln um und leistet damit einen wichtigen Beitrag für einen besseren Patientenschutz. Ganz nebenbei wurde auch das Layout der Etiketten vereinheitlicht. lesen

Strömungstechnik

Druck machen für den Kompressor 4.0

Kompressoren/Druckluft

Druck machen für den Kompressor 4.0

15.11.17 - Druckluftspezialist bringt Industrie 4.0 in die Kompressorfertigung – Raus aus der Manufaktur, rein ins Industrie-4.0-Zeitalter: Ein revolutionäres Kompressorkonzept braucht die entsprechende Fertigung, ist man sich bei Boge sicher. Die Bielefelder starten nach Millioneninvestitionen die Fertigung in ihrer neuen Smart Factory – neue Verfahren und vollvernetzte Produktion inklusive. lesen

Durchblick in Sachen Durchfluss: So verlieren Feststoffe im Reaktor ihren Schrecken

Durchflussreaktoren

Durchblick in Sachen Durchfluss: So verlieren Feststoffe im Reaktor ihren Schrecken

13.11.17 - Handhabung von Feststoffen in Durchflussreaktoren – Bridging, Ablagerungen oder mechanische Belastung, zähe Materialien und klebrige Produkte: Das Handling von Feststoffen in Konti-Prozessen steckt voller Herausforderungen. So gestalten Sie die Produktleitungen und Rohrreaktoren für Reaktionen mit Feststoff-Suspensionen. lesen

Armaturenhauptstadt Bochum: Die Diam kehrt zurück ins Ruhrgebiet

Diam 2017

Armaturenhauptstadt Bochum: Die Diam kehrt zurück ins Ruhrgebiet

10.11.17 - 6000 Experten machen Bochum für zwei Tage zur Armaturen-Hauptstadt. Dabei verzeichnet die Deutsche Industrie Armaturenmesse Diam nicht nur einen Ausstellerrekord, sondern setzt mit der Dichtungsmesse DDM neue Akzente. lesen

Sicherheit

Mein Gefahrstoffschrank spricht mit mir

Gefahrstoffmanagement 4.0

Mein Gefahrstoffschrank spricht mit mir

15.11.17 - Gefahrstoffmanagement 4.0 ist mehr als ein neues Schlagwort: Nehmen Sie Abschied vom Bild des Gefahrstoffschranks, in dem verklebte Flaschen warten. Der Karlsteiner Spezialist Düperthal bietet Schranksysteme an, die wahre Intelligenzbestien sind: Digital vernetzt und ausgestattet mit Sensortechnik vom Feinsten, klinken sie sich in die digitale Logistikkette ein und sind damit ein weiterer Baustein zur Chemiefabrik 4.0. lesen

Wie Sie Alterung und Lebensdauerverlängerung untersuchen können

Enterprise Asset Management

Wie Sie Alterung und Lebensdauerverlängerung untersuchen können

14.11.17 - Um die Leistung physischer Assets während des gesamten Lebenszyklus zu steuern, ist es für viele Unternehmen sinnvoll ein Enterprise Asset Management (EAM) System wie IBM Maximo oder SAP einzusetzen. Mit der richtigen RBI-Methodik wird zudem eine rationale, Engineering-basierte Vorhersage der verbleibenden Lebensdauer in Übereinstimmung mit Gesetzgebung, Unternehmensstandards und Anforderungen ermöglicht. lesen

Namur-Hauptsitzung 2017: Spannung(en) garantiert

Digitale Transformation

Namur-Hauptsitzung 2017: Spannung(en) garantiert

13.11.17 - Beim jährlichen Familientreffen der EMR-Ingenieure und Elektrotechniker in der Prozessindustrie stand diesmal die digitale Transformation im Vordergrund. Aber wie gelingt der Sprung einer traditionellen und auf Sicherheit bedachten Industrie in die digitale Welt? Die Protagonisten und Anwender von Software und Automatisierungstechnik lieferten auf der diesjährigen Namur-Hauptsitzung in Bad Neuenahr ganz unterschiedliche Antworten. lesen

Neue Firmennachrichten

Haus der Technik e.V.

Wissen das antreibt – Seminare und Tagungen zu elektrischen Antrieben

Elektrische Antriebe sind ein wesentlicher Bestandteil der industriellen Technik. ...

InfraServ GmbH & Co. Gendorf KG

Energieeffizienz-Netzwerk: Startschuss für „Gendorf plus“ im Chemiepark GENDORF

Burgkirchen, 14. November 2017 – „Gendorf plus“ heißt das Energieeffizienz-Netzwerk, ...

EPC Group

Trockeneis für den Nahen Osten: CRYOTEC Anlagenbau GmbH sichert sich Auftrag für CO2-Rückgewinnungsanlage

Neueste CO2-Technologie für Anlage im Nahen Osten: CRYOTEC Anlagenbau GmbH, ein Tochterunternehmen der EPC Group, ...