Worldwide China Indien

Verfahrenstechnik

Verfahrenstechnik ist die Grundlage der Prozessindustrien, wie z.B. der Chemieindustrie, der Herstellung pharmazeutischer Produkte, sowie biotechnologischer Produktion. Verfahrenstechnische Prozesse – wie chemische, physikalische oder biologische Verfahren – wandeln Stoffe um. Gase, Flüssigkeiten, oder Feststoffe verändern sich im Laufe solcher verfahrenstechnischer Verfahren hinsichtlich ihrer Eigenschaften, der Art, oder Zusammensetzung.
Verfahrenstechnik ist als praxisorientiertes Studium sehr beliebt. Im Ingenieurswissenschaftlichen Studium erlernen die Studierenden Grundlagenwissen in Chemie, Biologie und Mathematik. Physik, Elektro- und Werkstofftechnik, Mechanik und Thermodynamik sind weitere wichtige Bestandteile des Studiums, sowie die Verknüpfung von Maschinenbau mit chemischen oder technisch-physischen Prozessen.

Klassische verfahrenstechnische Methoden sind:

Mechanische Verfahren: z.B. Mischen, Zerkleinern/Mahlen, Trennen/Sieben, Agglomerieren, Lagern Thermische Verfahren: z.B. Destillation, Rektifikation, Extraktion
Thermische Verfahren: z.B. Destillation, Rektifikation, Extraktion

Thermische Verfahrenstechnik Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

NEWS

System zum automatischen Öffnen, Leeren und Reinigen von Fässern

Fasssystem

System zum automatischen Öffnen, Leeren und Reinigen von Fässern

24.06.19 - Ein System zum automatischen Öffnen, Leeren und Reinigen von Fässern mit giftigen oder explosiven Inhalten hat Dinnissen Process Technology entwickelt. lesen

Säcke aus Polyethylen sorgen für einen sicheren Rundum-Schutz bei Schüttgütern

Selbstentlüftende Kunststoffsäcke

Säcke aus Polyethylen sorgen für einen sicheren Rundum-Schutz bei Schüttgütern

24.06.19 - Schüttgüter befolgen im Laufe ihres Herstellprozesses ihre eigenen Regeln. Es wäre daher schade, wenn ein Teil ihrer Eigenschaften auf ihrem weiteren Weg bis zum Endabnehmer verloren gehen würde. Hier bieten Säcke aus Polyethylen einen guten Schutz. lesen

Wirtschaftliche Aufarbeitung von erzhaltigen Feinbergen

Mischer

Wirtschaftliche Aufarbeitung von erzhaltigen Feinbergen

24.06.19 - Bei Flotationsverfahren fallen Feinststoffe an, deren Wertstoffgehalt über Jahrzehnte zu gering war, um eine weitere Aufbereitung kostendeckend ausführen zu können. Heute – in einer Zeit, wo Rohstoffe knapp und hochwertige Erze immer seltener werden – lohnt dank innovativer Mischtechnik in vielen Fällen eine Aufarbeitung der deponierten Reststoffe. lesen

Effektive Schüttgutautobahnen lösen Platzprobleme

Pneumatische Förderung

Effektive Schüttgutautobahnen lösen Platzprobleme

24.06.19 - Die mechanische Förderung von Schüttgütern hat sich bewährt, stößt aber zuweilen an ihre Grenzen. Vor allem, wenn Platz begrenzt ist oder über längere Strecken Produkte gefördert werden sollen, kommt man an einer pneumatischen Förderlösung nicht vorbei. lesen

Besserer Abscheidegrad führt zur höheren Ausbeute bei der Sprühtrocknung

Inbetriebnahme einer schlüsselfertigen Anlage

Besserer Abscheidegrad führt zur höheren Ausbeute bei der Sprühtrocknung

11.06.19 - Lignosulfonate werden als organische Bindemittel für eine Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, beispielsweise in Beton und Baustoffen, Textilfarbstoffen und keramischen Produkten. Die passende Anlage dazu geht diesen Sommer am norwegischen Standort Sarpsborg in Betrieb. lesen

Artikel

Systematische Beurteilung senkt Risiko von Staubexplosionen

Konstruktiver Explosionsschutz

Systematische Beurteilung senkt Risiko von Staubexplosionen

11.06.19 - Zahlreiche Ereignisse der letzten Jahre, einhergehend mit zum Teil großen wirtschaftlichen Verlusten, dokumentieren das existente Risiko von Staubexplosionen in Mühlen und Futtermittelwerken. Eine systematische Risikobeurteilung hilft, die richtigen Maßnahmen für den Explosionsschutz risikogerecht abzuleiten. lesen