Worldwide China Indien

NEWS

Dekra stärkt Präsenz in Indien

Tochtergesellschaft integriert

Dekra stärkt Präsenz in Indien

19.06.18 - Dekra stärkt seinen Marktauftritt in Indien. Im Zuge einer Integrationsstrategie firmieren die Aktivitäten der 100-prozentigen Tochtergesellschaft Chilworth Technology ab sofort unter Dekkra (India) Pvt Ltd. Das Unternehmen Chilworth ist in Indien seit über 15 Jahren präsent und laut Dekra ein Branchenführer für Beratungsdienstleistungen in der dortigen Prozessindustrie. lesen

Neues Gefahrstofflager für den Industriepark Höchst

Lagerstätte für 27 Millionen Euro

Neues Gefahrstofflager für den Industriepark Höchst

14.06.18 - Infraserv Höchst errichtet im Industriepark Höchst ein neues Gefahrstofflager. Die Betreibergesellschaft des Industrieparks Höchst investiert 27 Millionen Euro in die topmoderne Lagerstätte, die im Südteil des Standortes entstehen wird. Betrieben wird das Gefahrstofflager von der Tochtergesellschaft Infraserv Logistics. Mit dem Bau des neuen Gefahrstofflagers soll im kommenden Jahr begonnen werden. lesen

Bewährte Explosionsschutz-Konzepte sichern Standorte der Prozessindustrie

Trend: Brand- und Explosionsschutz

Bewährte Explosionsschutz-Konzepte sichern Standorte der Prozessindustrie

13.06.18 - Sicherlich – die Gefahr einer Explosion ist in vielen Bereichen der Prozessindustrie gegeben. Aber seit Jahren ist die Zahl der Arbeitsunfälle in VCI-Mitgliedsunternehmen rückläufig, im Jahr 2014 lag sie mit 5,3 Unfällen je eine Million Arbeitsstunden, und den größten Anteil daran nehmen so genannte Wegeunfälle ein. lesen

VCI zieht positive Zwischenbilanz zu Reach

Chemikalienverordnung

VCI zieht positive Zwischenbilanz zu Reach

28.05.18 - Die Umsetzung der europäischen Chemikalienverordnung Reach ist zwar noch lange nicht abgeschlossen, aber schon auf einem guten Weg. So lautet das vorläufige Fazit des Verbands der Chemischen Industrie (VCI). Bis zum 31. Mai läuft die letzte von insgesamt drei Übergangsfristen für die Registrierung von Chemikalien in Europa. Hersteller und Importeure müssen bis dahin für jeden Stoff im Mengenband von 1 bis 100 t/a ein Dossier über Herstellung, Verwendung und Sicherheit bei der europäischen Chemikalienagentur ECHA in Helsinki einreichen. lesen

Risikoermittlung in der Anlagensicherheit

PROCESS Academy Seminar

Risikoermittlung in der Anlagensicherheit

23.05.18 - Für den komplexen Betrieb von Prozessanlagen fordert der Gesetzgeber, eine Gefährdungsanalyse der Anlagen, Prozesse und Arbeitsabläufe vorzunehmen: Im Seminar „Risikoermittlung in der Anlagensicherheit. LOPA – Layer of Protection Analysis“ lernen die Teilnehmer, mit welchen Methoden die Risiko- und Gefährdungsermittlung erfolgen kann und welche Tools dazu geeignet sind. lesen

NEWS

Auszeichnung für die innovativsten Produkte und Lösungen – wer gewinnt die Trophäe?

Achema 2018: Innovation Award

Auszeichnung für die innovativsten Produkte und Lösungen – wer gewinnt die Trophäe?

Auf der Achema 2018 präsentiert PROCESS bei der Verleihung des Innovation Awards die innovativsten Produkte in elf Kategorien. Welche Unternehmen nominiert werden, ob noch Bewerbungen angenommen werden und was ein Produkt oder eine Lösung können muss, um die Chance auf einen der prestigeträchtigen Awards zu haben? Wir haben die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst. lesen

VDMA widerspricht VDI-Auffassung zu prozesslufttechnischen Anlagen

Positionspapier zur Richtlinie VDI 6022 Blatt 1

VDMA widerspricht VDI-Auffassung zu prozesslufttechnischen Anlagen

Der Arbeitskreis Entstaubungstechnik im VDMA widerspricht der Auffassung hinsichtlich der Betroffenheit von prozesslufttechnischen Anlagen in Richtlinie VDI 6022. In einem Positionspapier konkretisiert der Verband die seiner Auffassung nach zutreffenden Anwendungsbereiche für prozesslufttechnische Anlagen. lesen