Suchen

Verpackungstechnik

„Umweltgerechtes Verpacken“ war das Gesprächsthema auf der Fachpack 2019

| Redakteur: M.A. Manja Wühr

Unter dem Leitthema „Umweltgerechtes Verpacken“ lockte die Fachpack zum Branchentreffen nach Nürnberg. Rund 44.000 Fachbesucher und 1591 Aussteller folgten dem Ruf. Für einen kompakten Rückblick hat PROCESS für Sie eine Bildergalerie zusammen gestellt.

Firmen zum Thema

Vom 24. bis 26. September 2019 öffnete die Nürnberger Messe ihre Pforten für die Fachpack: Rund 44.000 Fachbesucher und 1.591 Aussteller trafen sich zum Branchentreffen.
Vom 24. bis 26. September 2019 öffnete die Nürnberger Messe ihre Pforten für die Fachpack: Rund 44.000 Fachbesucher und 1.591 Aussteller trafen sich zum Branchentreffen.
(Bild: NuernbergMesse / Thomas Geiger)

Von Packstoffen und Verpackungsmaschinen über Verpackungsdruck und -veredelung bis hin zu Logistiksystemen und Services – die 1591 Aussteller der Fachpack 2019 präsentierten 44.000 Fachbesuchern in Nürnberg Lösungen und Innovationen entlang der Prozesskette Verpackung. 39 Prozent der Aussteller kamen aus dem Ausland – allen voran aus Italien (76), den Niederlanden (55), der Schweiz (47), der Tschechischen Republik (47), Polen (47), der Türkei (42), Österreich (41), Frankreich (39), Spanien (25) und Belgien (24). Knapp die Hälfte der Aussteller hatten das Thema „Umweltgerechtes Verpacken“ auf ihren Messeständen abgebildet.

Sie konnten leider nicht in Nürnberg sein oder wollen das gesehen noch einmal Revue passieren lassen? Kein Problem. Einfach durch die Bildergalerie klicken.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 14 Bildern

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46160508)