Suchen

Polymer-Produktion Thyssenkrupp baut PET-Produktionsanlage in der Türkei

| Redakteur: Alexander Stark

Der Verpackungshersteller Köksan hat Thyssenkrupp mit dem Bau einer zweiten Anlage zur Produktion von PET beauftragt. Sie entsteht neben einer weiteren Produktionslinie, die der Anlagenbauer im Jahr 2013 errichtet hatte.

Firmen zum Thema

Thyssenkrupp baut für den türkischen Verpackungshersteller Köksan eine zweite Anlage zur Produktion von PET.
Thyssenkrupp baut für den türkischen Verpackungshersteller Köksan eine zweite Anlage zur Produktion von PET.
(Bild: Thyssenkrupp )

Essen – Im türkischen Gaziantep soll eine neue Polymeranlage entstehen. Neben einer bestehenden Produktionslinie soll Thyssenkrupp im Auftrag des Verpackungsherstellers Köksan eine weitere PET-Produktionsanlage bauen. Dadurch wird die Produktionskapazität des Standorts auf 432.000 Tonnen PET (Polyethylenterephthalat) pro Jahr verdoppelt. Fertigstellung und Inbetriebnahme sind für 2022 geplant.

In der neuen Anlage kommt das von der Thyssenkrupp-Tochter Uhde Inventa Fischer patentierte, energiesparende Melt-To-Resin (MTR)-Verfahren zum Einsatz. Mit der Investition in die neue Anlage will der Kunde seine Marktposition weiter stärken. Das produzierte PET soll sowohl an den lokalen Markt geliefert als auch in Länder des Nahen Ostens, der GUS, Amerika, Europa und Afrika exportiert werden.

Der Auftrag umfasst die Lizenz, das Engineering, die Lieferung aller wesentlichen Anlagenteile sowie die Überwachung der Montage und Inbetriebnahme. Darüber hinaus wird das Betriebspersonal durch Spezialisten von Thyssenkrupp geschult.

Neues Handbuch für Cost Engineers

"Kostenschätzung im Anlagenbau" stellt die Grundlagen der Kostenschätzung bei der Planung, Materialbeschaffung und Errichtung von Anlagen vor. Veranschaulicht wird die Vorgehensweise anhand eines Beispielprojekts sowie durch zahlreiche Vorlagen und Begleitdokumente. Leser, die eine digitale Version bevorzugen, können die Dokumente separat als frei editierbare Dateien erwerben.

Mehr erfahren

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46530807)