Suchen

Eine Marke der PROCESS Gruppe

Tablettenpressen reparieren

Ersatzteil oder Nachahmerprodukt – zwei Fallstudien bringen Klarheit

| Autor/ Redakteur: Sebastian Deol* / Anke Geipel-Kern

Geht es um Ersatzteile greift der ein oder andere, weil´,s billiger ist, zum Nachahmerprodukt statt zum Original. Die „fremden“ Komponenten kosten oft zwar weniger als die Produkte des Originalherstellers. Im Hinblick auf Qualitätsstandards und technische Spezifikationen weichen Nachahmerprodukte jedoch häufig erheblich von denen des Originalherstellers ab. Das zeigen zwei wissenschaftliche Fallstudien.

Firmen zum Thema

Am Beispiel von Druckrollen zeigen sich die hohen Qualitätsunterschiede zwischen Original und Nachahmerprodukt (im Bild: Original-Druckrollenpaar in einer Tablettenpresse von Fette Compacting).
Am Beispiel von Druckrollen zeigen sich die hohen Qualitätsunterschiede zwischen Original und Nachahmerprodukt (im Bild: Original-Druckrollenpaar in einer Tablettenpresse von Fette Compacting).
(Bild: Fette )

Originalersatzteile sind für den störungsfreien, hochrentablen Einsatz einer Produktionsmaschine unverzichtbar. Der hohe Qualitätsstandard der originalen Komponenten garantiert Effizienz und Prozesssicherheit während der gesamten Lebenszeit einer Anlage. Für höchste Qualität in der Tablettierung entwickelt Fette Compacting daher Tablettenpressen als Gesamtsystem.

Hierbei sind die Komponenten der Tablettiermaschine exakt aufeinander abgestimmt. Werden Originalteile hingegen zusammen mit Teilen von Fremdanbietern betrieben, kann das gesamte System der Tablettenpresse gestört werden.

Das liegt z.B. daran, dass die vom Originalhersteller zugelassenen Toleranzwerte den Drittanbietern nicht bekannt sind. Zudem kommt es während des Lebenszyklus einer Anlage zu technischen Optimierungen, welche der Fremdanbieter ebenfalls nicht kennt. Eine Garantie für ein optimales Zusammenspiel aller Komponenten kann daher nur der Originalhersteller geben.

Praxisfall: Vergleichsanalyse am Beispiel von Druckrollen

Bei den Nachahmerprodukten handelt es sich hauptsächlich um Verschleißteile. In der Tablettenproduktion sind diese Teile ausschlaggebend für die Endproduktqualität und die Langlebigkeit der Anlage. Typische Verschleißteile einer Tablettieranlage sind z.B. Druckrollen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43322978)