Suchen

Vakuumtrockner Vakuum-Schaufeltrockner – damit nichts anbrennt

| Autor/ Redakteur: Paolo Santi / Wolfgang Ernhofer

Active Pharmaceuticals Ingredients aus der Feinchemie und deren Zwischenprodukte können mithilfe eines speziellen Vakuumgeräts verarbeitet werden. Der Trockner mit horizontalem festen Außenmantel kann feuchte Pulver aus Filterpressen oder Zentrifugen schonend trocknen.

Firmen zum Thema

Mithilfe eines Vakuumtrockners können Produkte schonend getrocknet werden. Die voneinander unabhängigen Schaufeln sorgen für eine gute Durchmischung..
Mithilfe eines Vakuumtrockners können Produkte schonend getrocknet werden. Die voneinander unabhängigen Schaufeln sorgen für eine gute Durchmischung..
(Bild: Italvacuum)

Das Vakuumtrockner-System besteht aus einer horizontalen zylindrischen Kammer, in der zwei, voneinander unabhängige Schaufeln rühren. Während die Schaufel rotiert verändert sich gleichzeitig auch ständig deren Berührungslinie zur inneren Trockneroberfläche.

Die doppelte kombinierte Rotation ermöglicht eine optimale Durchmischung der Produkte und erneuert kontinuierlich die Oberfläche zur Verdampfung von behandelten Massen. Dadurch wird die Freisetzung von Lösungsmitteln erleichtert und eine deutliche Verringerung der Trocknungszeit tritt ein. Die exzentrischen Bewegungen der Schaufeln können beliebig verändert werden. Beide exzentrischen Bewegungen können beliebig – auch asynchron, verändert werden einschließlich der Möglichkeit, im und gegen den Uhrzeigersinn zu fahren.

Bildergalerie

Die Konfiguration der Rührerschaufeln, insbesondere durch den kleinen Durchmesser gegenüber dem Kammerdurchmesser gekennzeichnet, erlaubt nicht nur die kontinuierliche Umwälzung des Produkts, sondern reduziert auch die mechanische Belastung.

Auf diese Weise werden Überhitzungen und Zerstörungen behandelter Partien vermieden. Die Trocknung kritischer und thermosensibler Produkte kann individuell angepasst und gesteuert werden. Laut dem Hersteller Italvacuum sind die mechanischen und thermischen Belastungen auf das Produkt dreimal niedriger als die von konventionellen Trocknern mit konzentrischem Rühren.

Ablagerungen verhindern, Entleeren vereinfacht

Durch den geringen Abstand zwischen dem Profil der Rührerschaufeln und der inneren Wand des Trockners werden Ablagerungen verhindert und das Entleeren des Produktes leichter und effektiver. Hierfür gibt es spezifische SPS-Programme. Bei den Versuchsergebnissen stellte sich heraus, das beim Entleeren des Systems im Durchschnitt weniger als ein Prozent des Produktes im Trockner verbleibt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42518481)