powered by

Schüttguthandling und Pulvertechnologie Hosokawa Solids Solutions stellt sich neu auf

Redakteur: MA Alexander Stark

Nach der Übernahme der Solids Solutions Group durch Hosokawa Alpine im Januar 2020 hat sich die Landsberger Unternehmensgruppe neu aufgestellt.

Firmen zum Thema

Hosokawa solids solutions mit aktuell drei Standorten in Deutschland und Spanien verfügt über mehr als 50 Jahre Erfahrung im Schüttguthandling.
Hosokawa solids solutions mit aktuell drei Standorten in Deutschland und Spanien verfügt über mehr als 50 Jahre Erfahrung im Schüttguthandling.
(Bild: Hosokawa)

Landsberg am Lech; Augsburg – Die bisherigen Unternehmen System-Technik und S.S.T. Schüttguttechnik Maschinenbau sind zur Hosokawa Solids Solutions verschmolzen und sind nun fester Teil des Augsburger Maschinenbauers Hosokawa Alpine. Dadurch entsteht ein neues Kompetenzzentrum im Bereich der mechanischen Verfahrenstechnik, das seinen Kunden Komplettlösungen in Schüttguthandling und Pulvertechnologie bietet.

Hosokawa Solids Solutions mit aktuell drei Standorten in Deutschland und Spanien verfügt über mehr als 50 Jahre Erfahrung im Schüttguthandling. Mit der Integration in das weltweite Expertennetzwerk von Hosokawa Alpine plant die Gruppe ihre Kompetenzen zu erweitern sich Zugriff auf ein starkes Verkaufsnetzwerk verschaffen. „Durch einen gemeinsamen Marktauftritt schaffen wir vertriebliche Synergien und sind somit näher beim Kunden. Zudem können wir unsere Kompetenz in Komplettlösungen für Schüttguthandling nun für unsere Kunden erweitern und Ihnen auch die Prozessschritte Mahlen, Mischen und Kompaktieren anbieten. Das stärkt unsere Marktposition und Attraktivität als Arbeitgeber“, freut sich Manfred Wahl, Geschäftsführer von Hosokawa Solids Solutions.

„Durch gemeinsame Lösungen bieten wir unseren Kunden einen echten Mehrwert: Sie erhalten eine Anlage, deren Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt sind, und bekommen den kompletten Service aus einer Hand. Dies hilft uns entscheidend, unseren Wachstumskurs weiter voranzutreiben“, so Dr. Antonio Fernández, Vorstandsvorsitzender Hosokawa Alpine. Erste gemeinsame Projekte von Hosokawa Solids Solutions und Hosokawa Alpine sind bereits erfolgreich in Umsetzung.

(ID:47439991)