Suchen

Großprojekt in Indien

Exxon Mobil soll Milliarden-Investition in indischen Petrochemiesektor planen

| Redakteur: Alexander Stark

Exxon Mobil beabsichtigt eine umfangreiche Investition in den indischen Petrochemiesektor, berichtet Chemical Week. Das Unternehmen sei sehr daran interessiert, ein Crackerprojekt in Indien mit einer Investition von etwa 6,3 Milliarden Euro zu realisieren, zitiert das Portal einen indischen Regierungsvertreter.

Firmen zum Thema

Exxon Mobil plant anscheinend eine Milliarden-Investition in den indischen Petrochemiesektor.
Exxon Mobil plant anscheinend eine Milliarden-Investition in den indischen Petrochemiesektor.
( Bild: Pixabay / CC0 )

Houston/USA – Zu entscheiden sei noch, wo der Komplex gebaut werden soll und ob es sich um eine Partnerschaft oder ein eigenständiges Projekt handeln soll. Das Unternehmen erwägt einen Steamcracker mit einer Kapazität von 1,2 Millionen Tonnen Ethylen pro Jahr (MMt/y) zu errichten und könnte die bereits im Singapur-Komplex angewandte Rohöl-Chemie-Technologie nutzen, heißt es weiter.

Bei einem Treffen mit Regierungsvertretern in Delhi sagte das Unternehmen, dass es das Projekt sehr schnell voranbringen wolle, so Chemical Week. Exxon Mobil wolle noch entscheiden, welche nachgelagerten Einheiten dazu gehören sollen. Derzeit sei die Rede von einem Cracker, der Rohöl in Petrochemikalien umwandeln soll. Als Downstream-Produkte seien Polyethylen und Polypropylen geplant.

Internationaler Großanlagenbau GROAB ist eine Datenbank für den internationalen Großanlagenbau und bietet detailierte Informationen zu weltweiten Projekten aus über 13 Kategorien (Raffinerien, Erdöl-/Erdgasförderung, Energie/Kraftwerke, ...). Mindestens 15 neue und aktualisierte Projekte werden von uns jede Woche eingepflegt. Jetzt mehr zu GROAB erfahren und kostenlosen Testaccount erstellen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45630944)