Suchen

GROAB-Projekt des Monats: Polyethylen-Produktion Shell Chemical baut Cracker für 1,6 Millionen Tonnen Polyethylen

| Redakteur: Alexander Stark

Shell Chemical Appalachia hat die Investitionsmaßnahmen für den Bau einer größeren petrochemischen Anlage in Pittsburgh abgeschlossen.

Firma zum Thema

Shell will mit dem Bau des Polyethlen-Crackers in Pittsburgh seine Lieferwege zwischen den Shale-Gas-Vorkommen und den Abnehmern von Polyethylen in den USA verkürzen.
Shell will mit dem Bau des Polyethlen-Crackers in Pittsburgh seine Lieferwege zwischen den Shale-Gas-Vorkommen und den Abnehmern von Polyethylen in den USA verkürzen.
(Bild: Shell Global)

Pittsburgh/USA – Der Komplex in der Nähe von Pittsburgh, Pennsylvania besteht aus einem Ethylen-Cracker und Anlagen zur Herstellung von Polyethylen-Derivaten. Die Bauarbeiten sollen in 18 Monaten beginnen und die kommerzielle Produktion ist für Anfang des nächsten Jahrzehnts vorgesehen.

Die Anlage wird kostengünstiges Schiefergas von Produzenten in den Marcellus- und Utica-Vorkommen nutzen, um daraus 1,6 Millionen Tonnen Polyethylen im Jahr zu produzieren. Aufgrund der geographischen Nähe zu natürlichen Gasvorkommen verfügt die Anlage über kürzere und stabilere Versorgungskanäle, verglichen mit Vorkommen im Golf von Mexiko. Außerdem befinden sich mehr als 70 % der amerikanischen Abnehmer von Polyethylen in einem Radius von 700 km um den Standort in Pittsburgh.

"Erst kürzlich haben wir die abschließenden Investitionsschritte für den Ausbau der Alphaolefin-Produktion an unserem Standort in Geismar in Louisiana bekannt geben können. Dort werden wir zusammen mit unserem chinesischen Partner Cnooc einen World-Scale Ethylen-Cracker und Anlagen zur Derivatherstellung in die bestehende Produktion integrieren," so Graham van't Hoff, Vorsitzender der Chemisparte von Royal Dutch Shell. "Mit der weiteren Investition in Pittsburgh unterstreichen wir unsere Wachstumsstrategie in der chemischen Produktion und stärken unseren Wettbewerbsvorsprung."

Dieses Projekt finden Sie auch in unserer Anlagenbau-Datenbank GROAB:Polyethylen-Produktion in Pennsylvania

Über 4600 weitere internationale Großanlagenbauprojekte finden Sie in unserer DatenbankGROAB

(ID:44097710)