Suchen

powered by

Schüttgut Basel 2016 Pulver & Co. im Dreiländerdreieck

| Redakteur: M.A. Manja Wühr

Am 16. und 17. November 2016 stellt die Fachmesse Schüttgut Basel das Handling und die Verarbeitung von Pulvern und Granulaten ins Zentrum. Den rund 1500 erwarteten Besucher präsentieren etwa 60 Aussteller Lösungen für alle Schritte entlang der Prozesskette. Zusätzlich gibt es noch ein informatives Rahmenprogramm.

Firmen zum Thema

Am 16. und 17. November 2016 präsentiert sich auf der Schüttgut Basel die gesamte Bandbreite der mechanischen Verfahrenstechnik.
Am 16. und 17. November 2016 präsentiert sich auf der Schüttgut Basel die gesamte Bandbreite der mechanischen Verfahrenstechnik.
(Bild: Easyfairs Deutschland)

Von A wie API bis hin zu Z wie Zucker: Auf der Schüttgut Basel dreht sich alles um die Verfahrenstechnik für Verarbeitung und Bearbeitung von Granulaten, Pulvern und Schüttgütern jeglicher Art. Im Fokus stehen die vielfältigen Verarbeitungs- und Verfahrensschritte – vom Zerkleinern und Mahlen von grob- bis feinstkörnigen Materialien über das Filtern und Trennen bis hin zum Mischen, Agglomerieren und Formen. Zudem zeigen die Aussteller Maschinen und Verfahren für die Materialannahme, das Handling und die Verarbeitung, innerbetriebliche Prozesse sowie das Lagern und der interne & externe Transport. Des Weiteren deckt die Fachmesse die Themen Sicherheit und Hygiene, energie- und ressourceneffizientere Produktion sowie Messen und Automatisieren ab. So finden Fachbesucher spezifische Lösungen für Aufgaben der Lebensmittel-, Pharma-, Kunststoff- und chemischen Industrie.

Informatives Rahmenprogramm

Auch die offene Vortragsbühne nimmt sich der Schüttguttechnik an. „Anwender und Entscheider können von Experten-Vorträgen zu Themen aus der Schüttgut- und Verfahrenstechnik profitieren“, erklärt Ralf Schrage, CEO von Schrage Rohrkettensystem. So stehen am 16. November, die Verfahrenstechniken in der Lebensmittelindustrie sowie der industrielle Brand- und Explosionsschutz im Mittelpunkt. Am 17. November beschäftigen sich die Experten mit den Themen Verschleißschutz, Schüttgut-Handling im Zeitalter von Industrie 4.0 sowie der Prozess-, Mess- und Dosiertechnik bei Pulvern und Schüttgütern. Für einen schnellen Messe-Überblick können Besucher an kostenlosen Guided Tours teilnehmen.

Bildergalerie

(ID:44197511)