Worldwide China Indien

Wussten Sie schon, dass Rückverfolgbarkeit selbst in einem Silo möglich ist?

Wussten Sie schon ...

Wussten Sie schon, dass Rückverfolgbarkeit selbst in einem Silo möglich ist?

Rückverfolgbarkeit oder Chargenverfolgung ist in vielen Prozessen aus Gründen der Produktionssicherheit wichtig. Es leuchtet ein, dass bei einer fehlerhaften Charge möglichst wenig des Siloinhalts betroffen sein sollte. Schließlich müssen die Rückrufmengen begrenzt werden. lesen

AMF-Bruns gewährt direkte Einblicke in Unternehmensstandort und Förderprozesse

Fördertechnik

AMF-Bruns gewährt direkte Einblicke in Unternehmensstandort und Förderprozesse

AMF-Bruns nimmt die Besucher der diesjährigen Ligna-Messe mit auf Erlebnis- und Entdeckertour. Als Highlight demonstriert der Konzern Förderprozesse und ermöglicht mithilfe von VR-Brillen einen Rundgang durch den Unternehmensstandort Apen. lesen

Sievert vergrößert Lager- und Logistikfläche

Kunststoffindustrie

Sievert vergrößert Lager- und Logistikfläche

Eine Erweiterung im großen Stil: Sievert Handel Transporte (SHT) verdreifacht seine Logistikfläche für Unternehmen der Kunststoffindustrie am niederländischen Standort in Hardenberg. Eine gestiegene Nachfrage nach Value Added Services sowie mehrere Großaufträge sind Anlass der Vergrößerung. Zusätzlich erweitert der Konzern seine Dienstleistungen und führt in Zukunft auch Fiskalverzollung durch. lesen

Eingespielte Prozesskette für maximale Sicherheit dank intelligenter Funkenerkennung

Brandverhütung

Eingespielte Prozesskette für maximale Sicherheit dank intelligenter Funkenerkennung

Die Explosionsgefahr gehört in Mühlen und bei der Holzverarbeitung zum Alltag. Wo leicht entzündliche Stäube vorkommen, genügt unter Umständen ein einziger Funke, um eine Brand- oder Explosionskatastrophe auszulösen. Ein neues Funkenerkennungs- und Löschsystem vermeidet Brände und Explosionen. lesen

Maschinensicherheit unter Extrembedingungen

Seilzug-Notschalter

Maschinensicherheit unter Extrembedingungen

K+S Kali baut an ihrem Standort Neuhof-Ellers bei Fulda Kali- und Magnesiumrohsalze in bis zu 800 Metern Tiefe ab. In den Flotationsanlagen, die das Kaliumchlorid vom Steinsalz und anderen mineralischen Salzbestandteilen trennen, herrscht eine extrem korrosive Atmosphäre. Hier bewähren sich Seilzug-Notschalter in „Extreme“-Bauweise. Sie ermöglichen das rasche Abschalten der Anlagen im Gefahrenfall. lesen

SCHÜTTGUT NEWSLETTER ABONNIEREN:

Unser Schüttgut-Newsletter informiert Sie über die vielfältigen Verarbeitungs- und Verfahrensschritte bei der Gewinnung und Nutzung grob- bis feinstkörniger Materialien. Technische und wissenschaftliche Fachbeiträge aus Forschung und Entwicklung, Verfahrenstechnik, Produkt- und Materialentwicklung, Produktnachrichten, Veranstaltungs- und Terminhinweise werden aktuell für Sie zusammengestellt.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Säcke aus Polyethylen sorgen für einen sicheren Rundum-Schutz bei Schüttgütern

Selbstentlüftende Kunststoffsäcke

Säcke aus Polyethylen sorgen für einen sicheren Rundum-Schutz bei Schüttgütern

Schüttgüter befolgen im Laufe ihres Herstellprozesses ihre eigenen Regeln. Es wäre daher schade, wenn ein Teil ihrer Eigenschaften auf ihrem weiteren Weg bis zum Endabnehmer verloren gehen würde. Hier bieten Säcke aus Polyethylen einen guten Schutz. lesen

Wirtschaftliche Aufarbeitung von erzhaltigen Feinbergen

Mischer

Wirtschaftliche Aufarbeitung von erzhaltigen Feinbergen

Bei Flotationsverfahren fallen Feinststoffe an, deren Wertstoffgehalt über Jahrzehnte zu gering war, um eine weitere Aufbereitung kostendeckend ausführen zu können. Heute – in einer Zeit, wo Rohstoffe knapp und hochwertige Erze immer seltener werden – lohnt dank innovativer Mischtechnik in vielen Fällen eine Aufarbeitung der deponierten Reststoffe. lesen

Effektive Schüttgutautobahnen lösen Platzprobleme

Pneumatische Förderung

Effektive Schüttgutautobahnen lösen Platzprobleme

Die mechanische Förderung von Schüttgütern hat sich bewährt, stößt aber zuweilen an ihre Grenzen. Vor allem, wenn Platz begrenzt ist oder über längere Strecken Produkte gefördert werden sollen, kommt man an einer pneumatischen Förderlösung nicht vorbei. lesen

Mehr Sicherheit beim Handling von Pulvern mit FIBC-Linern

FIBC-Liner

Mehr Sicherheit beim Handling von Pulvern mit FIBC-Linern

Müssen die Inhalte in flexiblen Schüttgutbehältern besonders geschützt werden, kommen Liner zum Einsatz. Nun werden diese auf einer neuen Anlage unter besonderen Hygiene­anforderungen hergestellt. Zudem können antistatische Additive ergänzt werden, damit das Staubexplosionsrisiko gesenkt wird. lesen

Besserer Abscheidegrad führt zur höheren Ausbeute bei der Sprühtrocknung

Inbetriebnahme einer schlüsselfertigen Anlage

Besserer Abscheidegrad führt zur höheren Ausbeute bei der Sprühtrocknung

Lignosulfonate werden als organische Bindemittel für eine Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, beispielsweise in Beton und Baustoffen, Textilfarbstoffen und keramischen Produkten. Die passende Anlage dazu geht diesen Sommer am norwegischen Standort Sarpsborg in Betrieb. lesen

Mediadaten 2019 Schüttgut