Worldwide China Indien

Wussten Sie schon, dass sich Abrieb bei Schüttgütern verhindern lässt?

Wussten Sie schon ...

Wussten Sie schon, dass sich Abrieb bei Schüttgütern verhindern lässt?

Ein Abrieb des Schüttgutes ist mit vielen Nachteilen verbunden: Der Feinanteil vergrößert sich, die Fließeigenschaften werden ungünstiger und die Neigung zur Brückenbildung nimmt zu. Darüber hinaus erhöht sich die Wandreibung, wodurch sich tote Zonen bilden können. Zudem muss die Silostatik regelmäßig überprüft werden und die Anforderungen an die Entstaubung steigen. Und nicht zuletzt leidet die Qualität des Endproduktes – wer will schon Maismehl in seinen Cornflakes haben? lesen

Bauma 2019 lockte viele Besucher auf das Messegelände

Messe Bauma 2019

Bauma 2019 lockte viele Besucher auf das Messegelände

Mit über 620 000 Besuchern aus mehr als 200 Ländern habe die Bauma 2019 – Weltleitmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte – das beste Ergebnis ihrer 65-jährigen Geschichte erzielt, so der Veranstalter Messe München lesen

Stabile Geschäftslage bei der deutschen Papiersackindustrie

Branchenbarometer: Papiersäcke

Stabile Geschäftslage bei der deutschen Papiersackindustrie

Die deutsche Papiersackindustrie schloss das vergangene Geschäftsjahr nahezu auf Vorjahresniveau ab. Mit dieser stabilen Entwicklung zeigt sie sich sehr zufrieden und blickt mit ähnlichen Erwartungen in das laufende Geschäftsjahr. Das geht aus dem aktuellen Branchenbarometer der Gemeinschaft Papiersackindustrie (Gempsi) hervor. lesen

Explosionsschutzkonzepte zur Verringerung von Folgeschäden

Explosionsentkopplung

Explosionsschutzkonzepte zur Verringerung von Folgeschäden

Produktionsprozesse, in denen Stäube, Gase oder hybride Gemische auftreten, bergen immer Risiken. Hier können explosionsfähige Atmosphären auftreten, innerhalb derer sich Detonationen binnen Sekundenbruchteilen verbreiten. Um die bestmögliche Sicherheit zu gewährleisten, sind über vorbeugende Schutzmaßnahmen hinaus konstruktive Explosionsschutzkonzepte im Prozess unabdingbar. lesen

Mit der Big-Bag-Bodenwaage wird jeder Span „gezählt“

Big-Bag-Bodenwaage

Mit der Big-Bag-Bodenwaage wird jeder Span „gezählt“

Wo gearbeitet wird, da fallen Späne – viele Späne. Und diese sind zu wertvoll, um sie nur mit dem Besen aufzukehren. Moderne Anlagen transportieren die Späne daher automatisch zu einer Spänezentrifuge zur Trocknung und Reinigung weiter, bevor sie in Big Bags abgefüllt und so der Wiederverwertung zugeführt werden. lesen

SCHÜTTGUT NEWSLETTER ABONNIEREN:

Unser Schüttgut-Newsletter informiert Sie über die vielfältigen Verarbeitungs- und Verfahrensschritte bei der Gewinnung und Nutzung grob- bis feinstkörniger Materialien. Technische und wissenschaftliche Fachbeiträge aus Forschung und Entwicklung, Verfahrenstechnik, Produkt- und Materialentwicklung, Produktnachrichten, Veranstaltungs- und Terminhinweise werden aktuell für Sie zusammengestellt.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
FMCW-Radar-Füllstandmessgeräte – auch für schwierige Bedingungen

Füllstandmessgeräte

FMCW-Radar-Füllstandmessgeräte – auch für schwierige Bedingungen

Dank der großen Signaldynamik des FMCW-Radars eignet sich das Füllstandmessgerät Optiwave 6500 von Krohne Messtechnik für schwach reflektierende Messstoffe, Staub, ungleichmäßige Oberflächen oder Tanks mit Einbauten. lesen

Mit der Steuer- und Auswerteelektronik sicher detektieren und separieren

Metalldetektoren

Mit der Steuer- und Auswerteelektronik sicher detektieren und separieren

Trotz größter Sorgfalt lassen sich metallische Verunreinigungen während der Herstellung nicht restlos auszuschließen. Metalldetektoren schützen wirkungsvoll vor Eisen- und Nichteisen-Metallen. Auf der Powtech präsentierte Sesotec eine überarbeitete Version der Steuer- und Auswerteelektronik Genius One. lesen

Produktqualität dank Rohstoffhandling

Schüttguthandling

Produktqualität dank Rohstoffhandling

Lagern der Rohstoffe, Produktaufgabe, Dosierung und Einwaage, Mischen, Abfüllen und Lagern – bei der Produktion von Lebensmitteln und Getränken nimmt das Schüttguthandling entscheidend Einfluss auf die Produktqualität. Verfahrenstechnik und Automatisierung leisten dabei mehr als „nur“ Hygienic Design. lesen

Schüttgut in motion – Bewegte Lebensmittel auf der Powtech

Powtech 2019: Schwerpunkt Lebensmittel

Schüttgut in motion – Bewegte Lebensmittel auf der Powtech

Nürnberg bringt Pulver und Schüttgüter in Bewegung – Auf der Powtech 2019 stehen neben mechanischen Verfahren begleitende Prozesse wie der Transport und das Handling von Pulver und Schüttgütern im Fokus. Mit diesen Themen spricht die Messe auch Entwickler, Planer und Produktionsverantwortliche der Lebensmittelindustrie an. Die Fachbesucher erwartet ein umfassendes Rahmenprogramm – von der Dosierung über den Explosionsschutz bis hin zu Druckluft-Versorgung. lesen

Powtech 2019 – zwischen bewährter Technologie und Innovation

Schüttguttechnik

Powtech 2019 – zwischen bewährter Technologie und Innovation

Sieben, Klassieren, Mischen – die Ursprünge dieser Verfahren sind fast so alt wie die Menschheit und doch haben sie großen Einfluss auf unsere heutige Lebensqualität. Die Powtech als Schaufenster der mechanischen Verfahrenstechnik spannt den Bogen zwischen bewährter Technologie und Innovation. lesen

Mediadaten 2019 Schüttgut