Emerson Global User Exchange 2018

Partnerschaften gewinnen an Bedeutung: Wie Emerson mit mehr Beratung punkten will

Seite: 2/5

Firma zum Thema

Wasser auf die Mühlen von Emerson Automation Solutions-Chef Mike Train, der frisch von der Cera-Week, der großen Öl/Gas-Veranstaltung aus den USA kommend, die Produktivitätssteigerungen der letzten 30 Jahre hervorhob, die durch mithilfe der Automatisierung gehoben werden konnte.

„Die letzten 30 Jahre haben uns durch die Automatisierung großartige Fortschritte im Produktionsbereich gebracht, einschließlich höherer Betriebseffizienz“, so Train. Jedoch ließen die gewonnenen Vorteile nach. Auf den Branchenführern laste der Druck, den nächsten Schritt hin zur wegweisenden Leistung zu machen, die durch eine digitale Qualifizierung der Arbeitskräfte möglich werde.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 42 Bildern

Bei Emerson hat man anhand von Marktbefragungen bei den Top- Unternehmen fünf wesentliche Kompetenzen als entscheidend ausgemacht, um den Wert der digitalen Transformation umzusetzen:

  • 1. Automatisierter Arbeitsablauf:
  • Gemeint ist die Abschaffung sich wiederholender Aufgaben und Rationalisierung von Standardaufgaben, damit sich das Personal auf Ausnahmen und andere Gelegenheiten konzentrieren kann, die ein menschliches Eingreifen erfordern.
  • 2. Entscheidungsstütze:
  • Eine Nutzung von Analysedaten und eingebetteter Fachkompetenz für verwertbare Einblicke, reduziert die Komplexität und ermöglicht eine höhere Qualität sowie schnellere Entscheidungsfindung ermöglichen.
  • 3. Ausbau der Fähigkeiten des Personals:
  • Die Mitarbeiter müssen befähigt werden, Wissen oder Erfahrung schneller und effektiver zu erlangen, um Entscheidungen auf höherer Ebene und gemeinsam zu treffen.
  • 4. Mobilität:
  • Bereitstellung eines sicheren Zugriffs auf Informationen und Fachkompetenz bei Bedarf und standortunabhängig, wodurch gemeinschaftliche Arbeitsabläufe möglich werden.
  • 5. Änderungs-Management:
  • Strategien, Prozessen, Tools und Fachkompetenz, die in der richtigen Kombination die Institutionalisierung betrieblicher Best Practices vereinfachen und beschleunigen können müssen miteinander verbunden werden.

Damit Anwender von den Vorteilen der IIoT-Entwicklungen profitieren können, hat Emerson angekündigt, sein digitales Ökosystem Plantweb um eine große Auswahl an neuen digitalen Technologien und Dienstleistungen zu erweitern (siehe Kastentext).

Außerdem wolle man ab sofort die Betreiber und Endanwender bei der Begründung, Auslegung, Ausführung und Nutzenermittlung von IIoT/Industrie-4.0-Techniken unterstützen und so zum vorhersehbaren Erfolg des digitalen Wandels beitragen. Damit ist klar: Emerson steigt ebenfalls in die Beratungsleistung der Kunden ein. Ein Trend, den auch andere Automatisierungskonzerne erkannt haben und umsetzen wollen.

(ID:45179834)