Suchen

GROAB-Projekt des Monats: Petrochemie-Komplex

Neuer World-Scale-Petrochemie-Komplex für den Oman

| Redakteur: Wolfgang Ernhofer

Am Knotenpunkt der omanischen Petrochemie entsteht ein neuer Produktionskomplex. In Sohar und Fahud sollen bis 2018 neue Anlagen zur Erdöl- und Erdgasverarbeitung gebaut werden.

Firmen zum Thema

Sohar liegt am Golf von Oman und ist ein bedeutender Umschlagplatz für Erdöl- und Erdgasprodukte. Hier soll ein Teil des neuen Petrochemie-Komplexes entstehen.
Sohar liegt am Golf von Oman und ist ein bedeutender Umschlagplatz für Erdöl- und Erdgasprodukte. Hier soll ein Teil des neuen Petrochemie-Komplexes entstehen.
(Bild: Pörner Gruppe)

Würzburg – Der Liwa Plastics Industries Complex der Oman Oil Refineries and Petroleum Industries Company (Orpic), ist ein in vier Abschnitte aufgeteiltes Petrochemieprojekt: Eine Polymeranlage im Industriegebiet von Sohar, eine Erdgaskondensatextraktionsanlage in Fahud, ein Steamcracker und eine 300 km lange Pipeline von Fahud nach Sohar. Der Komplex soll Polyethylen, Polypropylen und Buten produzieren. Die EPC Aufträge sollen im vierten Quartal 2015 vergeben werden. Die Auftraggeber wollen für den Komplex mit einer Kapazität von 1.000.000 t/a eine Gesamtsumme von 4,85 Milliarden Euro investieren.

Dieses Projekt finden Sie auch in unserer Anlagenbau-Datenbank GROAB: Petrochemie-Komplex im Oman

Über 4000 weitere internationale Großanlagenbauprojekte finden Sie in unserer Datenbank GROAB

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43756482)