Suchen

Personalmeldungen Haldor Topsoe, PPG und Westlake Chemical ergänzen Führungsteams

Redakteur: MA Alexander Stark

Wie die Unternehmen Haldor Topsoe, PPG und Westlake Chemical mitgeteilt haben, gibt es in den jeweiligen Führungsteams Neuzugänge zu vermelden. PROCESS fasst die aktuellen Personalmeldungen aus der Prozessindustrie für Sie zusammen.

Firmen zum Thema

Bei Haldor Topsoe, PPG und Westlake Chemical gibt es Wechsel im Management.
Bei Haldor Topsoe, PPG und Westlake Chemical gibt es Wechsel im Management.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Würzburg – Peter Kirkegaard wurde mit Wirkung zum 1. Januar 2021 zum Personalchef von Haldor Topsoe ernannt. Seit 2016 ist Kirkegaard als Executive Vice President, Chief People & Culture Officer, bei Hempel tätig. Dort fungiert er seit 2007 als Vizepräsident. Davor war er 15 Jahre lang bei Accenture beschäftigt, wo er als Partner die Abteilungen Human Performance sowie Finance & Performance Management leitete.

PPG ernennt neuen Vizepräsidenten für Gebäudebeschichtungen

Mit Wirkung vom 1. November 2020 hat PPG Scott Bartlett zum Vice President, Operations, Global Architecture Coatings (AC) ernannt. Bartlett, der an den Executive Vice President, Tim Knavish, berichtet, soll Synergien über das globale AC-Portfolio schaffen - unter anderem durch Standardisierung, Betriebskadenz, Komplexitätsreduzierung, Footprint-Initiativen und allgemeine Betriebseffizienz.

Bildergalerie

Bartlett kam 2015 als Leiter der Abteilung Supply Chain, AC, USA und Kanada (USCA) zu PPG. In seiner jüngsten Rolle als Direktor, Supply Chain, AC USCA, hat Bartlett die kontinuierliche Verbesserung vorangetrieben, einschließlich der Optimierung und Anpassung des Netzwerk-Footprints. Bevor er zu PPG kam, hatte Bartlett Funktionen mit zunehmender Verantwortung bei Conagra Foods, McCain Foods, Merisant Worldwide, Monsanto und Dupont inne. Er verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Management großer Lieferkettennetzwerke und in der Leitung mehrerer Lieferkettentransformationen, um nachhaltige betriebliche Verbesserungen zu erzielen.

Westlake ernennt Roger Kearns zum Chief Operating Officer

Wie Westlake Chemical mitteilte, wurde Roger Kearns mit Wirkung zum 1. Januar 2021 vom Verwaltungsrat zum Executive Vice President und Chief Operating Officer des Unternehmens ernannt. In dieser neuen Funktion wird er weiterhin an Albert Chao, Präsident und CEO von Westlake, berichten. Kearns wird für die Chemiegeschäfte und Produktionsbetriebe des Unternehmens in Nordamerika, Europa und Asien verantwortlich zeichnen.

Kearns kam 2018 von Solvay zu Westlake, wo er als Mitglied des Executive Committee für den Geschäftsbereich Hochleistungsmaterialien sowie für die Forschungsorganisation des Unternehmens und die Region Nordamerika verantwortlich war. Er begann seine Karriere bei Solvay im Jahr 1986 als Polyethylen-Verfahrenstechniker in Deer Park, Texas, und bekleidete anschließend eine Reihe von Positionen in den Bereichen Produktion, Technik, Marketing und Business Management in den Vereinigten Staaten, Europa und Asien. Im Jahr 2004 wurde er zum Präsidenten von Solvay Advanced Polymers berufen. Von 2008 bis 2012 war er für die Geschäfte des Spezialchemiekonzerns im asiatisch-pazifischen Raum verantwortlich, einschließlich der Vinylaktivitäten in der Region. Kearns hat einen Bachelor-Abschluss in Chemieingenieurwesen vom Georgia Institute of Technology und einen MBA von der Stanford University.

(ID:47004635)