Temperaturüberwachung in Thermoprozessen Für mehr Platz im Schaltschrank

Redakteur: Dominik Stephan

Einfach und wirtschaftlich: Für die Temperaturüberwachung in Thermoprozess- und Dampfkesselanlagen sind keine externen Temperaturwächter im Schaltschrank nötig, wenn die dezentrale Sicherheitssteuerung Samos Pro Compact mit ihren Analogmodulen eingesetzt wird.

Anbieter zum Thema

Für die Temperaturüberwachung in Thermoprozess- und Dampfkesselanlagen sind keine externen Temperaturwächter im Schaltschrank nötig, wenn die dezentrale Sicherheitssteuerung samos Pro Compact mit ihren Analogmodulen eingesetzt wird.
Für die Temperaturüberwachung in Thermoprozess- und Dampfkesselanlagen sind keine externen Temperaturwächter im Schaltschrank nötig, wenn die dezentrale Sicherheitssteuerung samos Pro Compact mit ihren Analogmodulen eingesetzt wird.
(Bild: Wieland Electric)

Vom Zementwerk bis zum Dampfkessel spielt die Überwachung von Temperaturen in prozesstechnischen Anlagen eine tragende Rolle für die Funktionale Sicherheit. Dies lässt sich in wirtschaftlicher Weise mit der kompakten und dezentralen Sicherheitssteuerung Samos Pro Compact von Wieland Electric durchführen, die mit ihren Analogmodulen nun einen entscheidenden Vorteil bietet: Wo früher externe Temperaturwächter nötig waren, kann jetzt ein leerer Platz im Schaltschrank bleiben. Dieser lässt sich somit kleiner dimensionieren, was Material und Kosten spart.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46486148)