Worldwide China Indien

Pharma-Kongress Produktion & Technik 2011

Engineering, Sterilproduktion, Solida, Verpackung und GMP-Service

| Redakteur: Marion Henig

Am 22./23. März 2011 findet der Pharma-Konress 2011 in Düsseldorf/Neuss statt. Kernthemen sind Engineering, Sterilproduktion, Solida, Verpackung und GMP-Service. (Bild: Concept Heidelberg)
Am 22./23. März 2011 findet der Pharma-Konress 2011 in Düsseldorf/Neuss statt. Kernthemen sind Engineering, Sterilproduktion, Solida, Verpackung und GMP-Service. (Bild: Concept Heidelberg)

Am 22./23. März 2011 findet der Pharma-Konress 2011 statt. Das Konzept hat sich mittlerweile bewährt und so erwartet die Teilnehmer in Düsseldorf/Neuss erneut eine thematische Fokussierung auf die Kernthemen Engineering, Sterilproduktion, Solida, Verpackung und GMP-Service.

Düsseldorf/Neuss – Teilnehmer des Pharma-Konresses 2011 können sich für den 22. und 23. März 2011 Tagestickets kaufen und an dem jeweiligen Tag ihr eigenes Programm zusammenstellen. Dazu stehen an den beiden Kongress-Tagen insgesamt 10 GMP-/FDA-Konferenzen zur Auswahl:

  • 13. Pharmatechnik-Konferenz
  • Optische Kontrollsysteme – Optische Kontrolle von Parenteralia
  • Optische Kontrollsysteme – Optische Kontrollen in Herstellung und Verpackung
  • Aktuelle Technologien der Sterilherstellung
  • Pharmawasser-Konferenz
  • ECA Barrier Systems Conference – RABS
  • ECA Barrier Systems Conference – Isolator
  • ECA Prefilled Syringes – Current Trends
  • ECA Prefilled Syringes – Decontamination Technologies
  • ECA Current Aseptic Technologies

Pharmatechnik-Konferenz im Mittelpunkt

Nach wie vor steht die Pharmatechnik-Konferenz im Mittelpunkt des Kongresses. Schwerpunkt sind hier Bau- und Umbauprojekte der vergangenen Jahre, wie auch der Einsatz moderner Prozesstechnologie. Alle Projekte werden hier vom pharmazeutischen Betreiber vorgestellt: es werden die Projektarbeit, die Risikoanalysen, der eigentliche Bau und Innenausbau vorgestellt, bis zur Qualifizierung und den Behördenkontakten.

Auf diese Weise ist die Umsetzung der technischen GMP-Vorgaben in einer Detaillierung ersichtlich, wie es in keiner Guideline zu finden ist. In 2011 werden u.a. Bauprojekte von Cellmed, Nycomed und Dr. Mann Pharma vorgestellt, wie auch eine neue Fertigspritzenlinie bei Baxter in Wien. Weitere Themen sind effektives Shutdown-Management, moderne Qualifizierung bei CSL Behring und Bayer Healthcare u.a. auch durch Anwendung des ASTM E 2500 Standards am praktischen Beispiel. Der aktuelle Stand beim Einsatz von Single-Use-Disposables sowie neue Verpackungstechnologie unter Vermeidung von Glas-Glas und Glas-Metall-Kontakt, die bei F.Hoffmann-La Roche zum Einsatz kommt, sind ebenfalls Themen dieser Konferenz.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 25852060 / Management)