Meilenstein Sicherheitstechnik

wird präsentiert von

HIMA

Arbeitsunfall mit Toten bei SKW Piesteritz Drei Arbeiter sterben während Wartungsarbeiten bei SKW Piesteritz

Redakteur: Wolfgang Ernhofer

Im Wittenbergschen Stickstoffwerk SKW Piesteritz sind drei Arbeiter bei Wartungsarbeiten ums Leben gekommen. Die Unglücksursache ist bisher ungeklärt.

Firmen zum Thema

Im Wittenberger Unternehmen SKW Piesteritz starben drei Arbeiter bei Wartungsarbeiten.
Im Wittenberger Unternehmen SKW Piesteritz starben drei Arbeiter bei Wartungsarbeiten.
(Bild: wikimedia commons)

Wittenberg – Drei externe Arbeiter im Alter von 43, 47 und 52 Jahren sind am Mittwochabend bei Sandstrahlarbeiten an einem Schornstein im Werk SKW Piesteritz verunglückt. Wie das Hamburger Abendblatt und Focus online berichten, wurden die Männer von einem Kollegen auf Arbeitsplattformen leblos aufgefunden – Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos. Laut Medien ordneten die Ermittler eine Obduktion an, um die Todesursache zu klären.

(ID:35703320)