Registrierungspflichtiger Artikel

China Market Insider Branchenreport: Mission Selbstversorgung fördert und fordert Chinas Petrochemie

Autor / Redakteur: Henrik Bork / Wolfgang Ernhofer

In einer neuen Serie beleuchtet PROCESS die einzelnen Bereiche der chemischen Industrie in China. Im zweiten Teil der Reihe geht es nach der Düngemittelindustrie um die Petrochemie. Im Schatten des neuen Fünfjahresplans soll die Branche wachsen und Chinas Selbstversorgung sichern.

Firmen zum Thema

Mit dem Format „China Market Insider“ berichtet PROCESS regelmäßig über den chinesischen Chemie- und Pharmamarkt.
Mit dem Format „China Market Insider“ berichtet PROCESS regelmäßig über den chinesischen Chemie- und Pharmamarkt.
(Bild: ©sezerozger - stock.adobe.com)

Peking/China – Chinas Wirtschaftspolitik beschert der petrochemischen Industrie des Landes neues Wachstum. Davon sollen aber künftig immer stärker heimische Unternehmen profitieren. So lassen sich die Analysen von Marktbeobachtern zusammenfassen, die anlässlich des neuen Fünfjahresplans in der Volksrepublik einen Überblick über die Lage der chemischen Industrie geben.

Der 14. Fünfjahresplan für die Jahre 2021 bis 2025 ist bereits im Entwurf fertig und soll im März vom Nationalen Volkskongress in Peking verabschiedet werden. Er ist wichtig, weil die wirtschaftliche Entwicklung Chinas zu einem großen Maß von den Plänen der Kommunistischen Partei und Regierung bestimmt wird. Die Richtung, in die Peking die petrochemische Industrie zu lenken versucht, ist bereits klar erkennbar.