Suchen

Signifikante Kapazitätserhöhung

Zweistellige Millionen-Euro-Investition: BASF erhöht Kapazität für optischen Aufheller

| Redakteur: Alexander Stark

BASF erhöht seine Produktionskapazität für optische Aufheller der Marke Tinopal CBS am Standort Monthey, Schweiz. Mit der Investition eines zweistelligen Millionen-Euro-Betrages in bestehende Anlagen will der Konzern die Kapazität schrittweise bis zum Jahr 2022 deutlich erhöhen.

Firmen zum Thema

BASF investiert zweistelligen Millionen-Euro-Betrag in Spezialchemie-Geschäft am Standort Monthey, Schweiz.
BASF investiert zweistelligen Millionen-Euro-Betrag in Spezialchemie-Geschäft am Standort Monthey, Schweiz.
(Bild: BASF)

Monthey/Schweiz – Bereits im Jahr 2017 hat BASF am Standort Monthey in eine Erweiterung des Fabrikationsgebäudes für optische Aufheller investiert. Im Zuge dieser Investition wurden auch ein moderner Trocknungsturm in Betrieb genommen sowie hochautomatisierte Verpackungsanlagen installiert. Aufgrund der steigenden Nachfrage nach dem optischen Aufheller Tinopal CBS investiert das Unternehmen nun erneut in eine Kapazitätserhöhung. Die ersten zusätzlichen Kapazitäten werden ab 2021 bereitstehen. Bis 2022 sollen die Erweiterungsmaßnahmen abgeschlossen sein.

Tinopal CBS findet sich in Flüssig- und Pulverwaschmitteln, in Einzeldosierungen sowie in Waschmitteln für die professionelle Textilreinigung.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46041243)