Ministerpräsidentenkonferenz VCI fordert mehr Tempo bei der Bewältigung der Energiekrise

Quelle: VIC

Anbieter zum Thema

Der Verband der Chemischen Industrie (VCI) unterstützt die Position der Ministerpräsidenten und der Bundesregierung, die sich für eine schnelle Umsetzung von Gas- und Strompreisbremse und Entlastungen stark machen, fordert gleichzeitig aber mehr Tempo.

VCI-Hauptgeschäftsführer Wolfgang Große Entrup weist auf die dramatische Lage vieler Unternehmen der chemischen Industrie hin.
VCI-Hauptgeschäftsführer Wolfgang Große Entrup weist auf die dramatische Lage vieler Unternehmen der chemischen Industrie hin.
(Bild: VCI)

Bund und Länder beraten über den weiteren Kurs in der Energiekrise. Bisher aber ohne Ergebnis. VCI-Hauptgeschäftsführer Wolfgang Große Entrup fordert: „Tempo muss jetzt das entscheidende Kriterium sein. Die Situation wird jeden Tag dramatischer. Unsere Unternehmen brauchen schnell Luft zum Atmen. Wir können auf nichts und niemanden mehr warten. Es geht um die Rettung der Industriestrukturen, die unseren Wohlstand ermöglichen.“

(ID:48647504)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung