Suchen

Eine Marke der PROCESS Gruppe

Reinigung So werden Vials wirklich rückstandsfrei sauber

| Redakteur: Gabriele Ilg

Die Sicherheit von Mitarbeitern und Patienten steht für Pharmaunternehmen an erster Stelle. Dabei kommt der Reinigung der Behältnisaußenwand nach dem Füllen und Verschließen eine wichtige Rolle zu.

Firmen zum Thema

„Mit der neuen RAN3080 lassen sich prozessbedingte Verunreinigungen entfernen, die die Gesundheit von Abnehmern sowie Patienten gefähreden könnten“ sagt Tobias Göttler.
„Mit der neuen RAN3080 lassen sich prozessbedingte Verunreinigungen entfernen, die die Gesundheit von Abnehmern sowie Patienten gefähreden könnten“ sagt Tobias Göttler.
(Bild: Bosch)

Bosch Packaging Technology stellt eine neue Außenreinigungsmaschine vor, die über ein neu entwickeltes, effizientes Hochdruckreinigungsverfahren rückstandslos Arzneimittelreste – auch die hochpotenter Wirkstoffe – und andere Verunreinigungen von befüllten und verschlossenen Vials, Ampullen und Karpulen entfernt. Die Kombination aus Hochdruckreinigung und effizientem Transportsystem ermöglicht die Reinigung von bis zu 400 Behältnissen in der Minute.

Eine klare Trennung von Reinigungs- und Trocknungsbereich verhindert eine Rekontamination der Behältnisse nach dem Waschen. Die RAN 3080 besteht aus einem Rundläufer für die Reinigung und einem baugleichen Rundläufer für die Trocknung. Die Reinigungsmaschine lässt sich mit unterschiedlichen Beschutzungsvorrichtungen ausrüsten: Die Optionen reichen von Containment-Gehäusen bis hin zu Makrolonhauben.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43284768)