Suchen

Automatisierungs- und Prozessleittechnik So profitieren Sie von intelligentem Online-Support und Service

| Autor / Redakteur: Maik Friedrich / Dr. Jörg Kempf

Bei der Auswahl eines Prozessleitsystems kommt es nicht allein auf die fortschrittliche Technik an. Ebenso entscheidend ist, welchen Support der Automatisierungsausrüster leisten kann. Einsparpotenziale für den Anwender schlummern in intelligentem Online-Support und vielfältigen Services.

Firmen zum Thema

Einer Umfrage zufolge geben deutlich mehr als die Hälfte der Befragten an, dass durch die Leistungen des Industry Online Supports die Engineering-Zeit verkürzt und damit Kosten gespart werden können.
Einer Umfrage zufolge geben deutlich mehr als die Hälfte der Befragten an, dass durch die Leistungen des Industry Online Supports die Engineering-Zeit verkürzt und damit Kosten gespart werden können.
(Bild: Siemens)

Ausgereifte und zuverlässige Produkte allein reichen in der Automatisierungs- und Prozessleittechnik nicht aus, um für die Anwender über die gesamte Wertschöpfungskette Mehrwert zu generieren. Für einen möglichst effizienten Einsatz von Produkten und Lösungen ist auch ein abgestimmtes Angebot an Dienstleistungen nötig – vom Online-Support bis hin zu ausgeklügelten Services und Beratungen. So ist bei der Wahl eines Prozessleitsystems neben fortschrittlicher Technologie und Zukunftssicherheit zusätzlich die Projektunterstützung entscheidend: Für alle Projektbeteiligten sollten Wissen, Handhabungen, Applikationsbeispiele, Industriestandards und vieles mehr zur Verfügung gestellt werden können.

Mit rund 1,8 Millionen Besuchern pro Monat zählt der Industry Online Support zu den beliebtesten Web-Angeboten von Siemens. Hier erhalten Anwender einen direkten und zentralen Zugriff auf fundierte Informationen rund um Produkte, Systeme und Applikationen für die Prozessindustrie. Im Bereich Automatisierungstechnik und im Besonderen hinsichtlich des Prozessleitsystems Simatic PCS 7 sind die frei verfügbaren Applikationsbeispiele interessant, die es für immer mehr typische Automatisierungsaufgaben gibt. Sie können bei der Lösung eigener Problemstellungen als Inspiration oder sogar als direkte Basis dienen. Systemgetestete Lösungen stehen kostenfrei zur Verfügung, und neben weiteren praktischen Programmier-, Konfigurations- oder Handhabungsbeispielen sind über 300 000 Dokumente wie Handbücher, Schaltpläne oder Zertifikate hinterlegt.

Diese Inhalte sind längst nicht mehr nur auf Desktop-Rechnern verfügbar. Mit einer App für Apple iOS, Android und Windows Mobile können Nutzer jederzeit von unterwegs auf Daten zugreifen. Mit der Mobiltelefon-Kamera können der Produkt-Code bzw. die European Article Number (EAN) eines Produkts vor Ort eingescannt werden – die App zeigt dann alle für dieses Bauteil verfügbaren technischen Informationen inklusive der grafischen CAx-Daten an. PDF-Dokumentationen können in entsprechende Anwender-Bibliotheken wie iBook übernommen und FAQ-Beiträge direkt an E-Mail-Adressen verschickt werden.

Anwender helfen Anwendern

Den Schritt von der Informationsplattform zum Dialogwerkzeug vollzieht der Anwender im technischen Forum (Technical Forum) des Online-Supports. Hier tauschen sich über 200 000 Benutzer weltweit auf einer der größten B2B Communities im Industriebereich aus: Anwender helfen Anwendern mit Tipps, Tricks und Praxiserfahrungen. In diesem Forum finden sich viele praxisgerechte Lösungen zu spezifischen Themen, die sich über effiziente Suchfunktionen schnell finden lassen.

Einen Schritt weiter befindet sich der Experten-Chat: Er verbindet die Vorzüge des Online-Supports mit den Vorteilen der persönlichen Unterstützung durch technische Experten. Nach Anmeldung am System mittels kostenlosem Login können User zu ausgewählten Themen direkt per Tastatureingabe Fragen stellen, die dann unmittelbar von einem technischen Experten beantwortet werden.

(ID:43790156)