Suchen

Wartungskonzepte

Smarte Lösungen vereinfachen die Wartung von Pumpen

| Redakteur: Kristin Breunig

Vorsicht ist besser als Nachsicht. Deshalb bietet der Exzenterschneckenpumpen-Spezialist Seepex neue Wartungslösungen zu nachhaltig gesenkten Betriebskosten und optimierten Betriebsparametern.

Firma zum Thema

Seepex hat ein ganzheitliches Konzept entwickelt, das sich von der digital unterstützten Wartung mittels Virtual Reality über eine Pumpenverwaltung mit einfacher Ersatzteilbestellung bis hin zu datenbasierten Dienstleistungen erstreckt.
Seepex hat ein ganzheitliches Konzept entwickelt, das sich von der digital unterstützten Wartung mittels Virtual Reality über eine Pumpenverwaltung mit einfacher Ersatzteilbestellung bis hin zu datenbasierten Dienstleistungen erstreckt.
(Bild: Seepex GmbH)

Mit der „Smart-Seal-Housing-Technologie“ – eine Ergänzung zur bewährten „Smart Conveying Technology“ (SCT) – besteht die Möglichkeit die Gleitringdichtung und die gesamte rotierende Einheit, ohne aufwändige Demontage von Sauggehäuse und Rohrleitung, zu entfernen und zu warten. So können Arbeitsaufwand und Stillstandszeiten reduziert werden.

Die Freilegung des antriebsseitigen oder rotorseitigen Gelenks einer Trichterpumpe ist durch die „­Drive Joint Access“ und „Rotor Joint Access“ gegeben. Durch einfaches Verschieben von Gehäuseteilen kann der ungehinderte Zugang zu relevanten Pumpengelenken ermöglicht werden.

Mit dem Bereich „Digital Solutions“ veröffentlicht Seepex erstmals ein umfängliches Portfolio mobiler und vernetzter Services, die einen optimalen und zuverlässigen Betrieb von Exzenterschneckenpumpen ermöglichen. Dazu gehören die beiden Wartungs-Apps „Seepex Service Point“ und „Seepex VR“. Mithilfe der Apps sind Ersatzteilbestellung per QR-Code, Unterstützung bei der Pumpenwartung mittels Schritt-für-Schritt-Anleitungen und 3D-Animationen oder die Möglichkeit Pumpen digital in einem Logbuch zu verwalten vor Ort machbar.

Betriebsparameter der Exzenterschneckenpumpe können mit dem „Seepex Pump Monitor“ digital überwacht werden. Signale und Alarme warnen rechtzeitig vor dem Prozessstillstand, Trendanzeige und Datenaufzeichnung ermöglichen erweiterte Analysen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45537003)