Suchen

Pulverbenetzung Schonend dispergieren

| Redakteur: M.A. Manja Wühr

Auf der diesjährigen Powtech hat Azo Liquids u.a. sein Know-how bei der Entwicklung von Prozesslösungen für die Herstellung flüssiger und halbfester Lebensmittel, Kosmetika und Pharmazeutika gezeigt.

Firmen zum Thema

Kontinuierliche Herstellung von Brotaufstrich
Kontinuierliche Herstellung von Brotaufstrich
(Bild: Fotoatelier Bernhard e.K./Azo)

Das Leistungsspektrum der Vakuum-Prozessanlagen reicht dabei von Pilotanlagen im 10-l-Maßstab bis hin zu 12 000 l bei Produktionsanlagen. Bei Anlagen für kontinuierliche Herstellungsprozesse von 100 l/h bis 5000 l/h. Dabei kann die Azo-Tochter auf den Kompetenzen von Azo Solids und Azo Controls zurückgreifen.

Um Qualitätseinbußen durch hohe Scherkräfte zu vermeiden, hat Azo Liquids zudem eine Pulverbenetzung entwickelt. So sollen Feststoffe sehr schonend dispergiert werden, so dass die Struktur von Feststoffpartikeln erhalten bleibt. Mit dem Verfahren werden lösliche und nicht lösliche Trockenstoffe bei variabler Scherrate verarbeitet. In die Trägerflüssigkeit können laut Hersteller mehrere Feststoffe dispergiert und mehrere Flüssigkeiten zu dosiert werden.

Bildergalerie

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44974038)