Suchen

Generika und patentfreie Medikamente Sandoz schließt Übernahme des Japan-Geschäfts von Aspen ab

Redakteur: MA Alexander Stark

Sandoz hat die erfolgreiche Übernahme der japanischen Aktivitäten und Vermögenswerte von Aspen bekannt gegeben. Die Transaktion soll den strategischen Fokus des Unternehmens auf Japan, den weltweit drittgrößten Markt für Generika und patentfreie Medikamente, stärken.

Firmen zum Thema

Sandoz baut seine Position in Japan aus, dem weltweit drittgrößten Markt für Generika und patentfreie Medikamente.
Sandoz baut seine Position in Japan aus, dem weltweit drittgrößten Markt für Generika und patentfreie Medikamente.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Holzkirchen/Deutschland - Sandoz hat mitgeteilt, dass die Übernahme des japanischen Geschäfts von Aspen Global Incorporated (AGI), einer 100-%igen Tochtergesellschaft von Aspen Pharmacare Holdings Limited, erfolgreich abgeschlossen wurde. Das Unternehmen hat im Zuge dessen sämtliche Aktien von Aspen Japan K.K. und die damit verbundenen Vermögenswerte von AGI erworben.

Die Übernahme ermöglicht es dem Unternehmen, seine Präsenz auf dem japanischen Markt, dem weltweit drittgrößten Markt für Generika und patentfreie Medikamente, auszubauen. Darüber hinaus stärkt die Übernahme die Marktpräsenz im Krankenhausbereich, indem das Portfolio und die Pipeline von Krankenhaus-Generika und Biosimilar-Produkten in Japan durch eine eigene Vertriebs-, Marketing- und Pharmazieabteilung ergänzt wird.

(ID:46342773)