Suchen

PU-Kreislauf Recticel und Covestro kooperieren bei der Entwicklung zirkulärer Werkstoffe

| Redakteur: Alexander Stark

Recticel und Covestro kooperieren in der Entwicklung neuer Lösungen, um Matratzen nachhaltiger zu machen und sie für die Kreislaufwirtschaft vorzubereiten. Dazu gehört die Erforschung von Rohstofftechnologien von der Matratzenproduktion bis zum Ende der Nutzungsdauer und darüber hinaus.

Firmen zum Thema

Recticel und Covestro kooperieren in der Entwicklung von Lösungen, um Matratzen für die Kreislaufwirtschaft vorzubereiten.
Recticel und Covestro kooperieren in der Entwicklung von Lösungen, um Matratzen für die Kreislaufwirtschaft vorzubereiten.
(Bild: Schlaraffia )

Leverkusen – Gemeinsam mit Covestro will der Matratzenhersteller Recticel die Nachhaltigkeit von PU-Matratzen in jeder Phase des Lebenszyklus steigern. Das Projekt ist Teil eines langfristigen Programms, mit dem sich der Spezialchemiekonzern stark auf die Kreislaufwirtschaft ausrichtet. Dabei setzen die Unternehmen insbesondere auf die Verwendung von Rohstoffen aus nachhaltigen Quellen wie Abfall, Pflanzen und CO2.

Das größte Potenzial zur Schließung von Kreisläufen in der Kunststoffindustrie liegt im Recycling von Post-Consumer-Abfällen. Dies gilt insbesondere für das Recycling von duroplastischen Werkstoffen wie Polyurethanen. Massenprodukte wie Matratzen sind hier ein Schwerpunktthema. Dazu will Covestro durch die Entwicklung chemischer Recyclingtechnologien beitragen.

Das Unternehmen ist Teil des europaweiten Forschungsprojekts „Pure Smart“, das neun Unternehmen und akademische Einrichtungen aus sechs Ländern umfasst und von Recticel koordiniert wird. Sein Ziel ist es, einen kompletten Produktlebenszyklus zu entwickeln und Polyurethanschaum zu einem nachhaltigen Werkstoff zu machen, indem gebrauchte Produkte wie zum Beispiel Matratzen wiedergewonnen und in Komponenten für bestehende oder neue Produkte verwandelt werden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46309135)