Worldwide China Indien

NEWS

Batterien der Zukunft: Natrium statt Lithium

Natrium-Ionen-Batterien

Batterien der Zukunft: Natrium statt Lithium

23.04.19 - Umweltfreundlich, kostengünstig und hochleistungsfähig sollen die Natrium-Ionen-Batterien der nächsten Generation sein – dann können sie eine Alternative zu Lithium-Ionen-Batterien sein. Im Projekt Transition werden KIT und HIU Prototypen von Natrium-Ionen-Batterien für den zukünftigen Einsatz in der E-Mobilität und stationären Energiespeicherung entwickeln. lesen

Strategiepapier zeigt Wege zur biobasierten Chemieindustrie

Road-To-Bio-Projekt

Strategiepapier zeigt Wege zur biobasierten Chemieindustrie

16.04.19 - Das europäische Road-To-Bio-Projekt hat einen Fahrplan für die chemische Industrie veröffentlicht. Darin werden Wege aufgezeigt, den Anteil biobasierter oder nachwachsender Rohstoffe auf 25 % der im Jahr 2030 verwendeten organischen chemischen Rohstoffe zu erhöhen. lesen

Konsortium erforscht Einsatz von grünem Wasserstoff am Rotterdamer Hafen

Alternative Energiequellen

Konsortium erforscht Einsatz von grünem Wasserstoff am Rotterdamer Hafen

16.04.19 - BP, Nouryon und der Rotterdamer Hafen haben sich zusammengeschlossen, um die Herstellung von grünem Wasserstoff durch Wasserelektrolyse für die BP-Raffinerie in Rotterdam, Niederlande, zu erforschen. Sie hätte das Potenzial, erhebliche Einsparungen bei den CO2-Emissionen zu erzielen. lesen

Neuer Katalysator zerlegt Ammoniak effizient zu Wasserstoff und Stickstoff

Brennstoffzellen

Neuer Katalysator zerlegt Ammoniak effizient zu Wasserstoff und Stickstoff

16.04.19 - Katalysatoren sind unverzichtbare Bestandteile für Brennstoffzellensysteme. Das Fraunhofer Umsicht und der Brennstoffzellenproduzent Gen Cell haben ein Projekt gestartet, um größere Mengen eines neuartigen Katalysators für Praxistests in Brennstoffzellen herzustellen. Der Katalysator kann effizient Ammoniak zu Wasserstoff und Stickstoff umwandeln. lesen

UFZ-Umweltchemiker erhält Leipziger Wissenschaftspreis für Mikroreaktoren

Forschung für sauberes Grundwasser

UFZ-Umweltchemiker erhält Leipziger Wissenschaftspreis für Mikroreaktoren

16.04.19 - Der Umweltchemiker Prof. Frank-Dieter Kopinke vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) ist mit dem Leipziger Wissenschaftspreis 2019 ausgezeichnet worden. Ihm gelang es mit seinem Team sogenannte Mikroreaktoren zu entwickeln, die effizient und umweltfreundlich Chemikalien aus kontaminierten Grundwässern entfernen können. lesen

F&E in Chemie-/Verfahrenstechnik Newsletter abonnieren.

Nachrichten, Produkte und Fachberichte aus Forschung und Entwicklung an jedem vierten Donnerstag im Monat für Sie zusammengestellt.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.