Suchen

Vorstandswechsel Rainer Höfling wird neuer Borealis-CEO für Pflanzennährstoffe und Melamin

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Ab Oktober übernimmt Rainer Höfling bei Borealis den Vorstandsposten im internationalen Pflanzennährstoff- & Melamingeschäft. Unter der Leitung von Höfling will der Unternehmensbereich mit rund 2000 Mitarbeitern den Fokus auf höhere Flexibilität und stärkere Kundenorientierung legen.

Firma zum Thema

„Ich blicke dieser neuen Herausforderung bereits mit Freude entgegen und habe das Ziel, weitere Chancen im Pflanzennährstoff- und Melamingeschäft zu ergreifen“, erklärt Rainer Höfling, CEO des neuen Geschäftsbereichs Pflanzennährstoffe & Melamine.
„Ich blicke dieser neuen Herausforderung bereits mit Freude entgegen und habe das Ziel, weitere Chancen im Pflanzennährstoff- und Melamingeschäft zu ergreifen“, erklärt Rainer Höfling, CEO des neuen Geschäftsbereichs Pflanzennährstoffe & Melamine.
(Bild: Borealis)

Wien/Österreich – Borealis betreibt Pflanzennährstoff-Produktionsstandorte in Österreich, Frankreich, den Niederlanden und Belgien, die Melaminproduktion ist in Österreich und Deutschland angesiedelt. Mit seinem europaweiten Lager- und Distributionsnetz zählt das Unternehmen nach eigenen Angaben zu den Top 3 Pflanzennährstoffproduzenten und -zulieferern Europas.

Rainer Höfling stieß im Jahr 2007 als Director des Geschäftsbereichs Melamine zu Borealis. Seitdem war er als Vice President Polyolefins (PO) Moulding, Vice President PO Advanced Packaging & Fibres und in der jüngsten Vergangenheit als Senior Vice President PO Sales für das Unternehmen tätig. Vor seiner Zeit bei Borealis bekleidete Rainer Höfling eine Reihe von Positionen im oberen Management bei Teufelberger, PCD Polymere und Neste Chemicals Germany. Im April 2018 wurde er zum interimistischen Executive Vice President Polyolefins and Innovation & Technology ernannt.

(ID:45519866)