Worldwide China Indien

NEWS

So erhöhen auch erfahrene Ingenieure ihre beruflichen Chancen

Experten-Tipp für Ingenieure

So erhöhen auch erfahrene Ingenieure ihre beruflichen Chancen

Mit Industrie 4.0 werden nicht nur Produktionsprozesse neu gedacht. Auch die Berufsprofile von Verfahrenstechnikern ändern sich rasant. Wer den Anschluss nicht verlieren will, sollte frühzeitig das Thema Weiterbildung angehen. Nützliche Tipps hat Hays' Karriereexpertin Katharina Hain apart. lesen

Studium Generale für den Ingenieur 4.0: VDMA sieht „gewaltigen“ Changeprozess für Unis und FHs

Ingenieure für das Industrie-4.0-Zeitalter

Studium Generale für den Ingenieur 4.0: VDMA sieht „gewaltigen“ Changeprozess für Unis und FHs

Alles Neu macht die Industrie 4.0: Von der Vernetzung der Produktion bis zum industriellen Internet der Dinge soll die Digitalisierung industrielle Prozesse umkrempeln. Doch wie sieht der Bewohner dieser schönen neuen Welt aus? Der VDMA hat seinen Think-Tank auf das Problem angesetzt – Ergebnis: Ein Steckbrief für Ingenieurinnen und Ingenieure der Industrie 4.0. Und ein dringender Appell an Politik und Hochschullandschaft. lesen

In welche Städte zog es 2018 die meisten Fachkräfte?

Boomende Jobmärkte

In welche Städte zog es 2018 die meisten Fachkräfte?

Große Unternehmen zieht es häufig auch in große Städte - und die Fachkräfte folgen. Doch wo hatten Jobsuchende in diesem Jahr die besten Chancen, eine neue Stelle zu finden? Die Online-Jobplattform Stepstone hat untersucht, in welchen Städten der Arbeitsmarkt im Zeitraum vom ersten bis zum dritten Quartal 2018 besonders geboomt hat. lesen

Evonik, Oxea, Lanxess und Dechema mit neuem Management-Personal

Personalmeldungen

Evonik, Oxea, Lanxess und Dechema mit neuem Management-Personal

Auch kurz vor Weihnachten steht das Personalkarussell nicht still. Bei Lanxess wird die Leitung des Konzernbereichs M&A neu besetzt. Evonik beruft neue Manager in die Geschäftsführungen der Segmente. Bei Oxea steht ein Wechsel an der Unternehmensspitze bevor. Auch die Dechema hat einen neuen Vorsitzenden. PROCESS fasst die wichtigsten Personalmeldungen der letzten Tage zusammen. lesen

Diese Ansprüche stellen Ingenieurinnen an Arbeitgeber

Mint-Frauen

Diese Ansprüche stellen Ingenieurinnen an Arbeitgeber

Sie lieben Technik und lösen mit Leidenschaft Probleme – für ihre Kunden. Doch in vielen Unternehmen fehlen Ingenieurinnen. Entwicklerinnen haben uns erzählt, was ihnen im Beruf wichtig ist. Ingenieurinnen wollen ... lesen

Brau Beviale setzt Zukunftsfähigkeit der Getränkebranche als Leitthema

Getränkeherstellung

Brau Beviale setzt Zukunftsfähigkeit der Getränkebranche als Leitthema

Ob Brauer, Brunnenbetriebe, Winzer, Spirituosen- oder AFG-Hersteller – sie alle treibt eine große Frage um: Wie können wir in Zukunft wettbewerbsfähig werden oder bleiben? Denn verändertes Konsumentenverhalten, Forderung nach Nachhaltigkeit und Rohstoffmangel fordern Getränkehersteller zum Handeln auf. Die Brau Beviale versteht sich als zentrale Plattform der Branche. lesen

Als Ingenieur die eigenen Karrierechancen verbessern

Als Ingenieur die eigenen Karrierechancen verbessern

Wenn Ingenieure Aufgaben anstreben, die neben technischem auch wirtschaftliches Know-how verlangen, bieten sich berufsbegleitende Fernstudiengänge wie „Master Wirtschaftswissenschaft für Ingenieur/-innen und Naturwissenschaftler/-innen“ der Fernuniversität in Hagen an. lesen

Hans Bohnen in die Geschäftsleitung von Clariant berufen

Vorstandswechsel

Hans Bohnen in die Geschäftsleitung von Clariant berufen

Hans Bohnen ist das neueste Mitglied des Executive Committee bei Clariant. Er tritt die Nachfolge von Britta Fünfstück an, die Clariant Ende Oktober verlassen wird und den CEO-Posten der Hartmann Group übernimmt. Bohnen ist seit beinahe zehn Jahren bei Clariant und derzeit Leiter der Global Business Services. lesen

Wann Sie mit einem Top-Gehalt rechnen können

Studie: Gehälter für Naturwissenschaftler

Wann Sie mit einem Top-Gehalt rechnen können

Naturwissenschaftlich ausgebildete Spezialisten sind gefragt wie nie: Laut Stepstone Fachkräfteatlas ist die Anzahl der Stellenausschreibungen für das Berufsfeld Naturwissenschaften in den vergangenen fünf Jahren um satte 75 % gestiegen. Am begehrtesten sind Experten aus Bereichen wie Biologie, Chemie, Physik oder Pharmazie in Hamburg, Baden-Württemberg, Berlin, Bayern und Hessen. Doch nicht nur der Standort des Arbeitgebers, sondern auch Branche und Karrierelevel wirken sich maßgeblich auf das Gehalt von Naturwissenschaftlern aus. lesen