Hygienische Pneumatikzylinder Pneumatikzylinder für die Lebensmittelindustrie

Redakteur: Dominik Stephan

Festo hat auf der Interpack drei neue hygienesichere Pneumatikzylinder mit hoher Korrosionsbeständigkeit vorgestellt: Der Normzylinder DSBF und der Rundzylinder CRDSNU haben Festos neue selbst einstellende Dämpfung PPS an Bord, während der Führungszylinder DGRF Werkstücke auch unter schwierigen Bedingungen handhaben soll.

Firmen zum Thema

Hygienischer Pneumatikzylinder für die Lebensmittelindustrie: Rundzylinder CRDSNU von Festo (Bild: Festo)
Hygienischer Pneumatikzylinder für die Lebensmittelindustrie: Rundzylinder CRDSNU von Festo (Bild: Festo)

Die selbst einstellende Dämpfung PPS soll helfen, das Einstellen der Dämpfung der Pneumatikzylinder einfacher und weniger zeitaufwändig zu gestalten. Das optional erhältliche Dämpfungssystem erlaubt es, ohne eigenes manuelles Eingreifen am Zylinder ein dynamisches und doch sanftes Abdämpfen bis zur Endlage zu erreichen, so Festo. Bisher mussten Anwender die im Zylinder integrierte pneumatische Endlagendämpfung manuell justieren – zu Lasten von Taktzeiten und Geräuschentwicklung. Die manuelle Dämpfungseinstellung kostet darüber hinaus Zeit – was insbesondere die Inbetriebnahme von Anlagen mit vielen zu dämpfenden Antrieben in die Länge zieht.

Festo verspricht eine optimale Dämpfungsleistung ohne Handarbeit durch die selbst einstellende Dämpfung – auch bei Änderungen von Reibung und Druck. Darüberhinaus würden sich auch die Beschleunigungskräfte auf Bauteile und Werkstücke merklich reduzieren lassen.

Die Dichtungsmaterialen und das verwendete Schmierfett haben die FDA-Zulassung für den Lebensmittelbereich. Festo bietet eine Vielzahl an Dichtungen für unterschiedliche Anwendungen an, beispielsweise eine FDA-konforme Standarddichtung für eine lange Lebensdauer, oder FDA-konforme Dichtungen für fettfreien Betrieb sowie Ausführungen für hohe Temperaturen bis 120 °C und für niedrige Temperaturen bis -40 °C.

Der kompakte Führungszylinder DGRF vereint Präzision und Steifigkeit, so die Firma. Glatte Flächen und große Radien versprechen Reinungsfreundlichkeit und Korrosionsbeständigkeit. Optional erhältlich ist auch eine Ausführung für fettfreien Betrieb bei intensiver Reinigung.

(ID:27400890)