Suchen

Personalmeldungen Neuzugänge in den Chefetagen von Plastics Europe, Haldor Topsoe, BP und Eastman

Redakteur: MA Alexander Stark

Das Personalkarussell dreht sich unermüdlich weiter: Auch in den vergangene Tagen haben Unternehmen der Prozessindustrie leitende Positionen neu besetzt. PROCESS stellt die Neuzugänge vor und fasst die wichtigsten Veränderungen für Sie zusammen.

Firmen zum Thema

Plastics Europe, Haldor Topsoe, BP und Eastman haben Neuzugänge in den Chefetagen gemeldet.
Plastics Europe, Haldor Topsoe, BP und Eastman haben Neuzugänge in den Chefetagen gemeldet.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Würzburg – Plastics Europe, der paneuropäische Verband der Kunststofferzeuger, hat Virginia Janssens zum Managing Director ernannt. Sie tritt ihren neuen Posten am 16. März 2020 an. Janssens ist seit 2012 Managing Director der European Organization for Packaging and the Environment (Europen). Mit ihrer Erfahrung bei der Bewältigung nachhaltigkeitsbezogener Herausforderungen und der Zusammenarbeit in der Wertschöpfungskette will der Verband sich besser aufstellen, um Nachhaltigkeitsziele gemeinsam mit den Stakeholdern zu erreichen.

Bevor Janssens im Januar 2010 als Managerin für EU-Angelegenheiten zu Europen kam, sammelte sie weitreichende Erfahrungen in der politischen Arena Brüssel, wo sie sowohl als Public Affairs- als auch PR-Beraterin für verschiedene Kunden aus den Bereichen Umwelt, Lebensmittel, Chemie und Energie tätig war. Janssens hat einen Master-Abschluss in Politik und Sozialwissenschaften der Katholischen Universität Löwen, Belgien, und einen weiteren Master in Intercultural Management von der Ichec Business School Brüssel.

Bildergalerie

Roeland Baan ist neuer CEO von Haldor Topsoe

Der Verwaltungsrat von Haldor Topsoe hat die Ernennung von Roeland Baan zum neuen Chief Executive Officer (CEO) zum 1. Juni 2020 bekanntgegeben. Baan übernimmt die Nachfolge von Bjerne S. Clausen, der im Juni nach mehr als 40 Jahren im Unternehmen, davon mehr als 8 acht Jahre als CEO, in den Ruhestand treten wird. Baan ist seit 2016 Präsident und CEO des globalen Edelstahlkonzerns Outokumpu. Im Laufe seiner Karriere hatte Baan verschiedene Positionen als globaler CEO und Executive Vice President (EVP) bei Aleris International, Arcelor Mittal, SHV NV und Shell inne.

Baan ist stellvertretender Vorsitzender des Internationalen Edelstahlforums und Mitglied des Exekutivausschusses von Eurofer. Außerdem ist er als Aufsichtsratsmitglied von SBM Offshore und als unabhängiges Aufsichtsratsmitglied von Norsk Hydro ASA tätig. Baan ist niederländischer Staatsbürger und besitzt einen MSc in Wirtschaftswissenschaften der Vrije Universiteit Amsterdam.

Downstream-Chef Tufan Erginbilgic verlässt BP

BP hat mitgeteilt, dass Tufan Erginbilgic, Chef des Downstream-Segments von BP, beschlossen hat, das Unternehmen Ende März 2020 zu verlassen. Erginbilgic ist seit 2014 Vorstandsvorsitzender des Downstream-Segments und Mitglied des Vorstandsteams. In seiner Zeit als Leiter des Segments - zu dem die globalen Treibstoff-, Schmierstoff- und Petrochemiegeschäfte gehören - hat das Unternehmen über 5 Milliarden Dollar (ca. 4,6 Milliarden Euro) an jährlichen Gewinnwachstum erzielt und in schnell wachsenden Märkten, Einzelhandelspartnerschaften, dem Laden von Elektrofahrzeugen und der Verwendung von Bioprodukten expandiert.

Als studierter Ingenieur kam Erginbilgic 1990 zu Mobil, wechselte 1997 zu BP und hatte eine Vielzahl von Aufgaben in der Raffination und im Marketing in der Türkei, in verschiedenen europäischen Ländern und in Großbritannien inne. Er wurde 2004 Leiter des europäischen Treibstoffgeschäfts von BP und 2006 des globalen Schmierstoffgeschäfts, bevor er zum Leiter des Büros des Konzernchefs wechselte. Ab 2009 war er als Chief Operating Officer für das Kraftstoff- und Schmierstoffgeschäft in der östlichen Hemisphäre zuständig. Vor seiner jetzigen Position verantwortete Erginbilgic als Chief Operating Officer das weltweite Treibstoffgeschäft von BP und war für alle Treibstoff-, Raffinerie- und Marketingaktivitäten von BP verantwortlich.

Der Nachfolger von Erginbilgic soll zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden.

Eastman-Vorstand wählt neuen Direktor

Der Verwaltungsrat von Eastman hat Charles K. Stevens III zum Direktor gewählt. Stevens ist Executive Vice President und Chief Financial Officer der General Motors Company im Ruhestand. Nach einer 40-jährigen Karriere bei General Motors ist Stevens im September 2018 als Chief Financial Officer in den Ruhestand getreten. Als CFO leitete Stevens ab 2013 das globale Finanz- und Rechnungswesen von GM. Er trat 1978 in die Buick-Oldsmobile-Cadillac-Gruppe ein und war von 2002 bis 2013 in verschiedenen Positionen mit zunehmender Verantwortung in der Finanz- und Betriebsorganisation tätig, darunter auch als leitender Finanzleiter für verschiedene regionale Operationen in Asien sowie Nord- und Südamerika. Außerdem ist Stevens Mitglied des Verwaltungsrats von Flex, Masco und Tenneco.

(ID:46355872)