Worldwide China Indien

Servopneumatischer Balancer

Montage und Logistik meistern

| Redakteur: Manja Wühr

Mit einem servopneumatischen Balancer inklusive der Antriebslösung YHBP von Festo können Mitarbeiter in Montage und Logistik spielend leicht Massen mit nur zwei Fingern heben und bewegen.
Bildergalerie: 2 Bilder
Mit einem servopneumatischen Balancer inklusive der Antriebslösung YHBP von Festo können Mitarbeiter in Montage und Logistik spielend leicht Massen mit nur zwei Fingern heben und bewegen. (Bild: Festo)

Mit dem servopneumatischen Balancer von Festo können Mitarbeiter in Montage und Logistik Massen mit nur zwei Fingern heben und bewegen.

Der servopneumatischer Balancer von Festo erkennt das Gewicht der Last automatisch und stellt die Ausgleichskraft von selbst darauf ein – auch wenn Massen im Schwebezustand hinzukommen oder entnommen werden. Die Bedienung erfolgt über eine Ansteuerung durch einen pneumatisch wirkenden, ergonomischen Handgriff. Mit der Safety-Variante der Antriebslösung wird durch zweikanalige Überwachung der Geschwindigkeit und Abschaltung der Energie ein Performance Level d erreicht. Dies gewährleistet im Falle eines Bauteildefekts immer einen sicheren Zustand. Ebenso führen Spannungsausfall oder plötzlicher Druckabfall zu keiner gefährlichen Bewegung.

Die servopneumatische Antriebslösung YHBP besteht je nach Ausführung aus einem pneumatischen Normzylinder mit Durchmessern von 80 bis 200 mm, mit Wegmesssystem, optional mit Sicherheitsschaltgerät für Safety-Anwendungen, der Balancer-Ventileinheit VPCB, einem pneumatisch wirkenden Handgriff und dem Balancer-Controller CECC-D-BA zur logischen Ansteuerung des Balancers. Für Inbetriebnahme und Diagnose ist eine Balancer-Software mit browsergestützter Web-Visualisierung auf dem Controller vorinstalliert. Der Balancer übernimmt das Verladen und den Weitertransport schwerer Behälter, Gebinde und Güter in der Lebensmittel- und Chemieindustrie.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45188764 / Betriebs-/Reinigungstechnik)