Suchen

Personalie Matthias Kleinhans übernimmt neue Aufgaben bei Sandvik

| Redakteur: M.A. Manja Wühr

Zusätzlich zu seinen Aufgaben als Geschäftsleiter von Sandvik Process Systems teilt sich Matthias Kleinhans nun auch zusammen mit zwei weiteren die Position des Geschäftsführers von Sandvik Materials Technology (SMT) Deutschland.

Firmen zum Thema

Zusätzlich zu seinen Aufgaben als Geschäftsleiter von Sandvik Process Systems übernimmt Matthias Kleinhans nun auch zusammen mit zwei weiteren Geschäftsführern die Position des Geschäftsführers von Sandvik Materials Technology (SMT) Deutschland.
Zusätzlich zu seinen Aufgaben als Geschäftsleiter von Sandvik Process Systems übernimmt Matthias Kleinhans nun auch zusammen mit zwei weiteren Geschäftsführern die Position des Geschäftsführers von Sandvik Materials Technology (SMT) Deutschland.
(Bild: Sandvik)

Stuttgart – 2012 Matthias Kleinhans, bisheriger Geschäftsleiter von Sandvik Process Systems in Fellbach, hat die Position des Geschäftsführers der Sandvik Materials Technology (SMT) Deutschland übernommen. Zusammen mit zwei weiteren Geschäftsführern wird Kleinhans diese Rolle ausüben. Die bisherigen Aufgaben und Tätigkeiten von Matthias Kleinhans sollen durch die neue Position nicht beeinflusst werden. Auch wenn die Geschäftsführertätigkeit eine Erweiterung seines Aufgabengebiets mit sich bringt, wird Kleinhans in Fellbach präsent bleiben und weiterhin die operative sowie strategische Verantwortung für das weltweite Geschäftsfeld „Industrielle Verfahrenstechnik“ von Sandvik Process Systems (SPS) tragen, so das Unternehmen. Seit 1989 ist der 55-Jährige bei SPS tätig, ab 2002 als Geschäftsleiter.

Kerngeschäft von Sandvik Process Systems sind zum einen Anlagen und Prozesstechnik zur Pastillierung von Schmelzen der unterschiedlichsten Art, basierend auf der Rotoform- und Stahlbandtechnologie. Außerdem bietet Sandvik Process Systems (SPS) Prozess-Anwendungen für die Lebensmittelindustrie an, basierend auf der Nutzung von Stahlbändern.

(ID:36174840)