Suchen

Software Kollision von Bauteilen prüfen

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Bereits in der Konstruktionsphase gilt es, Kollisionen zwischen Bauteilen und in Folge dessen teure Änderungen und Verspätungen bei der Inbetriebnahme zu vermeiden. Dafür hat die Software-Schmiede Core Technologie jetzt ein neues Tool für den Maschinen- und Anlagenbau entwickelt.

Firmen zum Thema

Core Technologie hat eine neue Software zur CAD Kollisionsprüfung im Maschinen- und Anlagenbau entwickelt.
Core Technologie hat eine neue Software zur CAD Kollisionsprüfung im Maschinen- und Anlagenbau entwickelt.
(Bild: Core Technologie)

Der Software-Hersteller Core Technologie (CT) hat eine neue Software der 3D_Evolution-Serie zur Kollisionsprüfung entwickelt, die speziell auf die Belange des Maschinen- und Anlagenbaus zugeschnitten ist. Die Berechnung der Kollision zwischen verschiedenen Bauteilen findet auf den exakten B-Rep Beschreibungen statt, sodass exakt zwischen Kontakt und Durchdringung unterschieden werden kann.

Das neue Tool vermeidet, dass Berechnungen auf triangulierten, also nur angenäherten Modellen Kollisionen anzeigen, die in der Realität und bei genauer Prüfung nicht vorhanden sind. Diesen unnötigen Aufwand beseitigt 3D_Evolution durch eine präzise Berechnung auf der exakten Geometriebeschreibung der CAD Modelle und zeigt so nur Kollisionen an, die tatsächlich vorhanden sind. Die gefundenen Kollisionen können direkt aus einer Liste heraus im 3D Viewer geöffnet werden.

(ID:44764589)