Facility Management und Industrielle Instandhaltung Instandhaltung glänzt mit Wachstum, Facility Management weitet Leistungsportfolio aus

Redakteur: Marion Henig

Mit der Trendstudie „Führende Unternehmen für industrielle Instandhaltung in Deutschland“ hat das Marktforschungsunternehmen Lünendonk sein Studienportfolio um einen weiteren Business-to-Business-Marktsektor erweitert und ergänzt die bereits etablierte Facility-Management-Studie. Die zentralen Ergebnisse der beiden Studien lesen Sie hier.

Anbieter zum Thema

Kaufbeuren — „Obwohl es sich beim Instandhaltungsmarkt um einen Milliardenmarkt handelt, gibt es wenig Informationen über Entwicklungen, Strukturen und Anbietertypologien. Anfragen von Anwendern und Anbietern gleichermaßen haben uns bewogen, uns diesem Segment mit einer jährlichen Lünendonk-Studie zu widmen“, begründet Jörg Hossenfelder, Geschäftsführer bei Lünendonk, die neue Studie. Sie bescheinigt der Branche ein solides Wachstum. So seien die führenden Anbieter für industrielle Instandhaltung in Deutschland im abgelaufenen Geschäftsjahr im Inland um durchschnittlich 9,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr gewachsen. Für das laufende Geschäftsjahr rechnen die analysierten Unternehmen mit einem ähnlich hohen Wachstum.

Der Trendstudie liegen Zahlen, Daten und Fakten von 43 in Deutschland tätigen Instandhaltungs-Unternehmen – darunter die 15 führenden – zugrunde. Die Studie wird durch ein Ranking der führenden Anbieter komplettiert. In diese nach Inlandsumsatz sortierten Liste werden Unternehmen aufgenommen, die mehr als 50 Prozent des Gesamtumsatzes mit Instandsetzung und Wartung erbringen und mindestens zwei Drittel des Umsatzes mit externen Aufträgen generieren.

  • Seite 2: Bilfinger Berger und Thyssen Krupp Xervon führen den Markt an
  • Seite 3: Automobil und Chemie/Pharma sind wichtigste Kundengruppen
  • Seite 4: Lünendonk-Studie „Führende Facility-Management-Unternehmen in Deutschland“

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

Datei:

(ID:325245)