Weiterbildung für Pharmaexperten Informationsveranstaltung zum berufsbegleitenden Studium „Industriepharmazie“

Redakteur: Alexander Stark

Am 21. Dezember 2020 um 18:00 Uhr bietet die Hochschule Kaiserslautern eine Infoveranstaltung zum berufsbegleitenden Studiengang Industriepharmazie an. Die Veranstaltung wird online durchgeführt, so dass eine ortsunabhängige Teilnahme ermöglicht wird.

Firmen zum Thema

Studiengangskoordinator Dr. Holger Seelert an der Chromatographie-Anlage.
Studiengangskoordinator Dr. Holger Seelert an der Chromatographie-Anlage.
(Bild: Hochschule Kaiserslautern)

Kaiserslautern – In einer Online-Veranstaltung der Hochschule Kaiserslautern stellt das Studiengangsteam Aufbau, Ablauf und Inhalte des berufsbegleitenden Studiums „Industriepharmazie“ vor, geht auf Themen wie Zugangsvoraussetzungen und spätere Berufsaussichten ein und beantwortet Fragen der Studieninteressierten.

Der innovative Studiengang „Industriepharmazie“ richtet sich an Berufstätige, die bereits über eine abgeschlossene Ausbildung in einem pharmanahen Beruf wie Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in, Laborant/in oder Pharmakant/in verfügen und ihr Studium ohne Ausfallzeiten im Beruf absolvieren möchten. Ihnen ermöglicht er, innerhalb von neun Semestern den akademischen Abschluss „Bachelor of Science“ (B.Sc.) zu erlangen.

Digitales Netzwerk statt Präsenzveranstaltung

Angesichts der jüngsten Entwicklungen rund um das Coronavirus werden reihenweise Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Digitalen Plattformen, die diese Entwicklung kompensieren können, kann die Zukunft gehören. „Industrial Generation Network“ ist so eine Lösung für Professionals in der Industrie. Die Plattform ermöglicht eine umfassende Vernetzung sowie Produktpräsentation und thematischer Austausch mithilfe von Tools wie Terminvereinbarung und Videokonferenzen. Damit ersetzt die Plattform die aktuell stark eingeschränkte Face-to-Face-Kommunikation vor allem auf Messen.

Wie kann die Plattform mir helfen?

Das Studium besteht aus Selbststudienphasen anhand bereitgestellten Studienmaterials. Lehrformate in Form von Videos oder Online-Seminaren unterstützen die Studierenden im Selbststudium. Hinzu kommen Präsenzveranstaltungen am Campus Pirmasens mit Vorlesungen, Übungen, Seminaren und Laborpraktika.

Eine Bewerbung zum kommenden Sommersemester 2021 ist bis 28. Februar 2021 online an der Hochschule Kaiserslautern möglich. Details zur Infoveranstaltung und Informationen zum Studiengang gibt es auf der Website der Hochschule Kaiserslautern.

(ID:47021484)