Suchen

Kleb- und Dichtstofflösungen Evonik nimmt neue Mehrzweck-Produktionsanlage für Silikone in Betrieb

| Redakteur: MA Alexander Stark

Evonik hat nach weniger als 18 Monaten Bauzeit eine neue Mehrzweck-Produktionsanlage für Silikone und silanterminierte Polymere in Geesthacht offiziell eröffnet. In den Bau der neuen Anlage hat das Unternehmen einen zweistelligen Millionenbetrag investiert.

Firmen zum Thema

Von links nach rechts: Olaf Schulze, Bürgermeister der Stadt Geesthacht, Lauren Kjeldsen, Geschäftsführerin Evonik Nutrition & Care, Mathias Jammer, Standortleiter Geesthacht
Von links nach rechts: Olaf Schulze, Bürgermeister der Stadt Geesthacht, Lauren Kjeldsen, Geschäftsführerin Evonik Nutrition & Care, Mathias Jammer, Standortleiter Geesthacht
(Bild: Evonik Gesthacht / Sabine Buettner)

Geesthacht; Essen – Am 10. Januar fand auf dem Evonik-Gelände in Geesthacht die feierliche Eröffnung einer neuen Mehrzweck-Produktionsanlage für Silikone und silanterminierte Polymere statt. Die neue Anlage liegt 30 km von Hamburg entfernt und wurde termingerecht und im geplanten Kostenrahmen fertig gestellt. Die Inbetriebnahme des neuen Tanklagers in der Anlage war bereits im Dezember begonnen worden, in den nächsten Monaten soll die Produktion schrittweise hochgefahren werden.

Dr. Xiaolan Wang, Leiterin des Geschäftsgebietes Interface & Performance von Evonik erklärte, dass die erhöhten Produktionskapazitäten dem Unternehmen dabei helfen würden, seinen Schwerpunkt auf Silikon- und Spezialchemie-Produkten auszubauen.

Ein neues Tanklager musste auf dem Gelände des bestehenden Werkes errichtet und bei laufender Produktion in Betrieb genommen werden. Die zusätzlichen Kapazitäten sind für Silikon- und Nanotechnologie-Produkte bestimmt, z.B. für additionsvernetzende Silikone und silanterminierte Polymere, die als Bindemittel für Kleber und Dichtmittel in Parkettklebern, als Klebstoffe für die Wundversorgung und andere medizinische Anwendungen oder in der Elektronik wie z. B. als Vergussmaterial für die E-Mobilität eingesetzt werden.

Es wurden jedoch nicht nur die Kapazitäten erhöht, sondern auch eine neue Tankwagenabfüllanlage im Werk errichtet. Durch Vereinfachung des Liefer- und Lagerprozesses für Kunden hofft Evonik, die Effizienz auch dieses Prozesses zu erhöhen.

(ID:46309366)