Worldwide China Indien

Engineering

EDL plant Modernisierung einer Schmieröl- und Wachsproduktion im Iran

| Redakteur: Tobias Hüser

Deoiling-Versuchsstand der EDL in Leipzig
Bildergalerie: 1 Bild
Deoiling-Versuchsstand der EDL in Leipzig (Bild: EDL)

Sepahan Oil Company (SOC) will seine Schmieröl- und Wachsproduktion modernisieren. Dafür hat das iranische Unternehmen die EDL Anlagenbau Gesellschaft beauftragt. Beide Seiten unterzeichneten einen Vertrag über Lizenz und FEED (Front End Engineering Design) für eine Dewaxing- und Deoiling-Anlage.

Leipzig, Teheran/Iran – Das Ziel der Modernisierung ist die Durchsatzerhöhung der bestehenden Dewaxing-Anlage und die Qualitätsverbesserung der erzeugten Basisöle. Zusätzlich wird eine Deoiling-Stufe auf Basis der EDL-Technologie für die Hartwachsproduktion integriert. Der Abschluss der ersten Projektphase ist für Mitte 2019 geplant.

Bei der lösungsmittelbasierten Deoiling-Technologie werden aus paraffinhaltigen Rückständen, den sogenannten Slack Waxes, hochwertige Paraffine für den Einsatz in Medizin, Pharmazie, Kosmetik-, Verpackungs- oder Baustoffindustrie erzeugt. Der Vorteil der lösungsmittelbasierten Technologie liegt in der Anwendungsbreite der Slack Waxes, da nicht nur leichte, sondern auch schwere Slack Waxes verarbeitet werden. Die EDL entwickelt die Dewaxing- und Deoiling-Technologien seit einigen Jahren weiter. Ausschlaggebend für die Entscheidung der SOC waren u.a. die Mitte 2018 erweiterten Versuchsstände der EDL zur zuverlässigen Ermittlung der erforderlichen Auslegungsparameter. Neben dem Dewaxing und Deoiling lizenziert EDL weitere Verfahren zur Herstellung von Basisölen, Tenderölen, Wachsen und anderen hochwertigen Spezialprodukten.

Fachbuch „Planung im Anlagenbau“Das Fachbuch „Planung im Anlagenbau“ vermittelt technisches und betriebswirtschaftliches Knowhow für eine erfolgreiche Anlagenplanung. So zeigt das Buch auf, wie kostendeckende Maßnahmen miteinander koordiniert werden können, damit die geplante Anlage einwandfrei auf dem aktuellen Stand der Technik funktioniert und lukrativ arbeitet.

Die 1992 gegründete SOC agiert international im Bereich von Basisölen, Paraffingatsch, Wachsen und diversen Schmierölen und -fetten. Aktuell gilt SOC als einer der größten Produzenten für Basisöle im Nahen Osten. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Teheran ist unabhängig und hat seinen Produktionsstandort in Isfahan, rund 450 km südlich von der iranischen Hauptstadt entfernt.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45532850 / Engineering)