Ex-Gehäuse Edelstahlgehäuse für den weltweiten „Ex e”-Einsatz

Redakteur: Anke Geipel-Kern

Die neuen Edelstahlgehäuse von Pepperl+Fuchs sind für die Zündschutzart „Ex e” ausgelegt und für die Öl,- Gas- Pharma- und Lebensimittelindustrie bestimmt.

Firmen zum Thema

Klemmenkasten
Klemmenkasten
(Bild: Pepperl+Fuchs)

Die neue, in Edelstahl ausgeführte Gehäusebaureihe „SR” von Pepperl+Fuchs ist für die Zündschutzart „Ex e“ (erhöhte Sicherheit) zertifiziert. Die Serie bietet 30 Gehäusegrößen und eignet sich damit für viele Verwendungen. Die IP66/NEMA-4X-Gehäuse sind immer auf eine Grundausführung reduziert. Jegliches Zubehör, wie Flanschplatten, Scharniere, Drehriegel oder Deckel-Sicherheitsverschlüsse, wird nach entsprechender Kundenspezifikation durch den Hersteller Pepperl+Fuchs integriert. Diverse internationale Zulassungen erlauben den weltweiten Einsatz in einer Vielzahl von Anwendungen.

Die Montage der für einen Temperaturbereich von -60 °C bis +120 °C zertifizierten Gehäuse am Einsatzort ist, je nach Applikationsanforderungen, sowohl in vertikaler als auch horizontaler Ausrichtung möglich.

Sämtliche zur Wandmontage geeigneten Varianten innerhalb der SR-Serie können zudem ohne weitere Anpassungen direkt mittels um 90° drehbarer Montagelaschen oder durch die Nietmutter festgeschraubt werden. Kommt die SR-Serie als Steuerkasten zum Einsatz, können die Kontaktblöcke entweder auf einer Schiene oder unmittelbar im Gehäusedeckel befestigt werden.

GR – die Schwesterserie aus glasfaserverstärktem Kunststoff

Strategisch und technologisch fügt sich die SR-Serie im Portfolio von Pepperl+Fuchs neben der bereits etablierten GR-Serie ein. Dazu gehören IP66/NEMA-4X-Gehäusen, die aus glasfaserverstärktem, antistatischem und besonders resistentem Polyester bestehen. Darüber hinaus zeichnet sich das UV-stabilisierte Material durch seine Langlebigkeit aus und bietet optimale Korrosionsbeständigkeit.

Durch entkoppelte Montageschritte können selbst große und schwere Gehäuse von nur einer Person installiert werden. Wie die SR-Serie bietet die GR-Serie ebenfalls eine große Vielfalt an Abmessungen und Ausprägungen, um verschiedene Applikationsanforderungen abzudecken.

Beide Ex-e-Gehäuseserien verbindet zudem das dahinterliegende Service-Konzept von Pepperl+Fuchs, das auf einer hohen Fertigungstiefe und jederzeit enger Unterstützung für die Anwender basiert. | Pepperl+Fuchs

(ID:47408279)