Ex-geschützte LED-Beleuchtung

Dauerbrenner für den Reinraum

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Hierzu werden aus Drop-Down-Listen auswählbare Leuchtentypen mit Anschaffungspreis, Anzahl, täglicher Betriebsdauer und ihrem Energieverbrauch in die Eingabemaske eingetragen. Daraus werden der Return on Investment und die Total Cost of Ownership für die Beleuchtungsoptionen berechnet. Der Kalkulator zeigt die Ergebnisse in tabellarischer Form und grafisch aufbereitet in Diagrammen an.

Konstruktionsmerkmal Rautiefe

Auf Grundlage seiner bewährten Produktfamilien entwickelt R. Stahl aktuell sowohl ex-geschützte als auch reinraumtaugliche LED-Leuchten, die sich in die etablierten Gehäusemaße konventioneller Langfeldfeldleuchten einfügen.

Bildergalerie

Das inzwischen über viele Jahre ausgebaute umfangreiche Know-how in der LED-Technologie lässt Lösungen erwarten, die auch in anspruchsvollen Anwendungsfällen hinsichtlich der Leuchteigenschaften wie Lichtausbeute, Abstrahlwinkel und Farbwiedergabe überzeugen.

Den größten Entwicklungsaufwand bereitet derzeit die Erfüllung der Forderungen zur Materialauswahl, Oberflächenbeschaffenheit und Designrichtlinien, welche aus den einschlägigen Vorschriften der EU-GMP, ISO und EHEDG entstehen. Als wichtigste Forderung aus allen Vorschriften heraus gilt die Unterstützung einer einfachen und rückstandslosen Reinigung aller Flächen, welche im Reinraum zugänglich sind. Des Weiteren darf das Gehäusedesign keine Sicken, Ritzen, Vertiefungen und Hinterschneidungen aufweisen, in denen sich Schmutz oder Keime ansammeln könnten. Zudem müssen sich Oberflächen und Dichtungen mittels Strahlwasser säubern lassen und beständig gegenüber Reinigungs- und Lösungsmitteln sein.

Wissen ist Wettbewerbsvorteil Ob Branchennews, innovative Produkte, Bildergalerien oder auch exklusive Videointerviews. Sichern auch Sie sich diesen Informationsvorsprung und abonnieren Sie unseren redaktionellen Branchen-Newsletter „rund um das Thema Pharma“.

Reinraumbeleuchtung: anspruchsvolle Marktnische

Die LED-Beleuchtung für Reinräume mit Ex-Schutz-Einstufung stellt ein anspruchsvolles, aber kleines Marktsegment dar. Das erklärt, weshalb bis dato keine überzeugenden Lösungen verfügbar sind. Indem R. Stahl diese Lücke schließt, rundet der Hersteller sein Kompetenzspektrum weiter ab, um hochwertige Lösungen für alle Beleuchtungsaufgaben im industriellen Umfeld anzubieten. Als erstes Modell wird eine LED-Version der Serie 6012 zum Einsatz in den Zonen 1 und 21 eingeführt, die aktuell auf ihre Reinraumeignung bewertet wird. Für fünf weitere konventionelle reinraumtaugliche Langfeldleuchten wird die Entwicklung von LED-Ausführungen ebenfalls vorangetrieben.

* * Der Autor ist Produktmanager Beleuchtungstechnik bei R. Stahl Schaltgeräte GmbH, Waldenburg. Kontakt: Tel. 49-7942-943-4300

(ID:44773547)