Worldwide China Indien

Achema Countdown 2018

Das sind die Pumpen-Top-Trends des Jahres

| Redakteur: Matthias Back

Bildergalerie: 3 Bilder
(Bild: gemeinfrei/kalhh / CC0)

In wenigen Monaten werden etwa 3800 erwartete Aussteller eine überwältigende Vielfalt an Trends und Innovationen der Verfahrenstechnik ausstellen. Zeit, die größte Ausstellergruppe der Achema unter die Lupe zu nehmen: Welche Trends zeigen die Hersteller von Pumpen, Kompressoren und anderem Rotating Equipment auf der Leitmesse der Prozessindustrie?

Die Digitalisierung macht auch vor Apparaten und Maschinen nicht halt: Moderne Industriepumpen fördern Daten ebenso selbstverständlich wie Prozessmedien. Gleichzeitig treiben Trends wie der modulare Anlagenbau und individuelle Produktionsprozesse die Hersteller um – dabei sind natürlich auch Kompressoren und Vakuumequipment gefordert! Auf der Achema 2018 wird schnell klar, dass es nicht mehr reicht, einfach nur eine Pumpe zu bauen ...

Die Pumpen-Top-Trends der Achema:

Industrie 4.0: Produkte ohne Sensorik und Kommunikation werden zukünftig keine große Rolle in der „schönen neuen 4.0-Welt“ mehr einnehmen.

Event-Tipp der Redaktion Das 16. Pumpen-Forum findet auch 2018 wieder im Rahmen der Förderprozessforen statt. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf unserer Eventseite. Unsere Bildergalerie zur letztjährigen Veranstaltung zeigt die Referenten des 15. Pumpen-Forums mit ihren Themenschwerpunkten.

Intelligence inside: Pumpen mit integrierten Sensoren und Überwachungssystemen verdrängen traditionelle Produkte. Cyber-physische Systeme (CPS) werden zum Standard. Anlagen der Zukunft werden nicht mehr nur vom Prozessleitsystem gesteuert.

App in die Cloud: Die Pumpenhersteller oder Engineering-Dienstleister etablieren cloud-basierte Plattformen zum Datenaustausch zwischen CPS. Dem 3D-Druck wird sogar das Potenzial zugetraut, die Produktion von Ersatzteilen mittels Daten aus der Wolke direkt vor Ort möglich zu machen.

Von Big Data zum smarten Kundennutzen: Das Filtern von relevanten Informationen aus dem Datenstrom bestimmt die Entwicklung neuer Dienstleistungen und Services der Hersteller.

Modularisierung: Die Pumpe der Zukunft passt sich dem Baukasten-Gedanken des modularen Anlagenbaus an. Dabei wird die Standardisierung von Komponenten und Schnittstellen zur Herausforderung.

Ergänzendes zum Thema
 
„Die Instandhaltung hat sich verändert“

Special zur Achema 2018 Ob Branchennews, innovative Produkte, Bildergalerien oder auch exklusive Videointerviews. Sichern auch Sie sich diesen Informationsvorsprung und schauen Sie auf unserer Landingpage zur Achema 2018 vorbei. Es lohnt sich!

Bildergalerien zur Achema 2015:

Verleihung Innovation Award 2015 auf der Achema
Hinter den Kulissen von Achema-TV und der Achema-Daily

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45059715 / Pumpen)