Suchen

Digitale Handelsplattform Covestro bringt neue Online-Plattform für Basis-Chemikalien an den Start

| Redakteur: Alexander Stark

Seit kurzem können Kunden des Werkstoffherstellers Covestro über den neuen Direct Store rund um die Uhr Produkte bestellen und Geschäfte abschließen.

Firmen zum Thema

Der neue Covestro Direct Store ist online.
Der neue Covestro Direct Store ist online.
(Bild: gemeinfrei / CC0)

Leverkusen – Über den neuen, digitalen Vertriebskanal können Kunden chemische Produkte in unterschiedlichen Mengen unter dem Link covestro.asellion.com einkaufen.

Die Kunden würden heutzutage erwarten, eine möglichst breite Palette an Produkten und ergänzenden Dienstleistungen sehr flexibel über verschiedene Kanäle beziehen zu können, erklärt Dr. Markus Steilemann, Vorstandsvorsitzender von Covestro. Mit dem neuen Direct Store passe das Unternehmen das Einkaufserlebnis an die veränderten Bedürfnisse an und biete neue Wege zusätzlich zu bestehenden digitalen und analogen Vertriebskanälen. Das Angebot wird rund 80 Produkte für die Herstellung von hochleistungsfähigen Kunststoffen anbieten und soll den Kauf von Chemikalien kundenfreundlicher und effizienter machen, teilte das Unternehmen mit.

Bildergalerie

Aktuell ist der Direct Store der einzige auf der Asellion-Plattform. Zum Direct Store haben zum jetzigen Zeitpunkt ausschließlich Covestro-Verkäufer und ihre Kunden Zugang. Allerdings ist die Plattform-Technologie von Asellion als skalierbare und sichere Software-as-a-Service-Lösung (SaaS) gestaltet, sodass in Zukunft soweit möglich auch Drittanbieter und andere Hersteller die Option haben, mit einem eigenen Shop auf Asellion vertreten zu sein. Nach einer Test- und Entwicklungsphase wird die Plattform voraussichtlich im Laufe des Jahres für externe Anbieter geöffnet werden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45802502)