Top-Event zur Digitalisierung der Branche Chinesische Prozessindustrie diskutiert Chancen der Digitalisierung

Autor / Redakteur: Gerd Kielburger / Wolfgang Ernhofer

Mehr als 300 Anwender und Betreiber aus der Prozessindustrie in China trafen sich zum 3. Process Intelligent Manufacturing Forum von PROCESS China in Hangzhou. Neben Ausstellung, Networking und Vorträgen anerkannter Experten, stand ein Besuch bei den Online-Handel-Spezialisten der Alibaba Group auf der Agenda.

Firma zum Thema

Mit über 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war auch das 3. Process Intelligent Manufacturing Forum von PROCESS China sehr gut besucht.
Mit über 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war auch das 3. Process Intelligent Manufacturing Forum von PROCESS China sehr gut besucht.
(Bild: PROCESS China)

Hangzhou/China - Würzburg – Wie intensiv sich auch die chinesische Prozessindustrie mit den Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung beschäftigt, wurde erneut auf dem von PROCESS China organisierten 3. Process Intelligent Manufacturing Forum deutlich. Das Event fand am 22./23. August in der Zhejiang-Universität in Hangzhou statt. In diesem Jahr hatten sich mehr als 300 Teilnehmer aus der Branche angemeldet, um sich bei dem wichtigen Thema auf den neuesten Stand zu bringen.

PROCESS China konnte dafür Top-Experten und Referenten der chinesischen Ingenieurakademie, der Hochschule für Ingenieurwissenschaften der Universität Zhejiang sowie führender Chemieunternehmen wie BASF, Sinochem, Chemchina usw. gewinnen. Internationale Technologieanbieter wie Endress+Hauser, Siemens, Siveco, Rotork usw. nahmen ebenfalls am Forum teil.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 21 Bildern

Am zweiten Tag des Forums führte eine Tour zur Alibaba Group, um dort Alibabas Big-Data-Capacity-Building- und Enterprise-Digital-Transformation-Lösungen zu erleben und zu diskutieren. Das Event in China ist das Pendant zum deutschen Smart Process Manufacturing Kongress, der als Folgeveranstaltung des Digital Plant Kongresses vom 24. bis 25.09.2019 bereits zum dritten Mal in Würzburg stattfindet.

Event-Tipp der Redaktion Erleben Sie auf dem 3. Smart Process Manufacturing Kongress (SPM) am 24. und 25. September in Würzburg zukunftsweisende Impulse sowie lösungsorientierte Best Practices zum Thema Digitalisierung in der Prozessindustrie. Von Digitalem Engineering, über Data Analytics und Predictive Maintenance, Virtual und Augmented Reality bis hin zum Einsatz von Künstlicher Intelligenz und Blockchain in der Chemie oder Pharmaindustrie - auf diesem Kongress tauscht sich die Community der Prozessindustrie aus. Hier erhalten Sie Orientierung, Ideen und Lösungsvorschläge.

(ID:46096249)