IBC-Füllsystem Befüllung und Entleerung von Industrial Bulk Containern

Redakteur: Anke Geipel-Kern

Das IBC-Füllsystem IBC Fill von Gea Aseptomag ist eine vollaseptische Stand-alone Unit zur Befüllung und Entleerung von Industrial Bulk Containern (IBC) zwischen 200 und 160 Liter.

Firmen zum Thema

Das IBC-Füllsystem von GEA Aseptomag ist eine vollaseptische Stand-alone Unit zur Befüllung und Entleerung von Industrial Bulk Containern.
Das IBC-Füllsystem von GEA Aseptomag ist eine vollaseptische Stand-alone Unit zur Befüllung und Entleerung von Industrial Bulk Containern.
(Bild: GEA Aseptomag)

Herzstück dieser Plug & Play-Lösung ist der eigens vom Unternehmen entwickelte Füllkopf, der standardmäßig in NW 50 (DIN 11851) aufgebaut ist. Dieser ist so konstruiert, dass die Verbindung von Produktionsanlage und IBC dampfsterilisierbar ist und somit die Produkte zuverlässig gegen eine Verkeimung schützt. Sämtliche Parameter wie Sterilisationszeit, Füllzeit und -menge, Spülzeit und CIP-Daten sind frei programmierbar. Das Füllsystem erreicht eine Füllkapazität von 6000 l/h, diese kann jedoch mit einem optionalen zweiten Füllport noch verdoppelt werden.

(ID:42229423)