Suchen

Standort-Engineering

BASF beauftragt Jacobs mit Engineering-Aufgaben am Verbundsstandort in Ludwigshafen

| Redakteur: Alexander Stark

Jacobs wurde damit beauftragt, Engineering-Leistungen am Standort von BASF in Ludwigshafen durchzuführen.

Firmen zum Thema

Mit einer Fläche von ca. zehn Quadratkilometern ist der Verbundsstandort von BASF in Ludwigshafen der größte integrierte Chemiekomplex der Welt.
Mit einer Fläche von ca. zehn Quadratkilometern ist der Verbundsstandort von BASF in Ludwigshafen der größte integrierte Chemiekomplex der Welt.
( Bild: BASF/B. Kunz )

Dallas/USA — Jacobs Engineering ist einer der weltweiten Engineering-Partner des Chemiekonzerns und kümmert sich um das Engineering, Procurement und Construction Management an BASF-Standorten auf der ganzen Welt. Im Rahmen dieser globalen Zusammenarbeit hat der Dienstleister nun den Auftrag erhalten Engineering-Aufgaben in Ludwigshafen wahrzunehmen. Mit einer Fläche von ca. zehn Quadratkilometern ist der Verbundsstandort von BASF in Ludwigshafen der größte integrierte Chemiekomplex der Welt.

„Dieser Auftrag stärkt die Beziehung zwischen BASF und Jacobs. Er ist eine Anerkennung für die Anstrengungen unseres Teams“, so der Senior-Vizepräsident von Jacobs, Mark Bello. „Wir bleiben auch weiterhin unserem hohen Service- und Qualitätsniveau verpflichtet, um BASF mit kontinuierlichen Verbesserungen und zuverlässig realisierten Projekten zur Seite stehen zu können“.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44707146)