Suchen

Cybersicherheit Atos unterstützt Bayer bei der digitalen Transformation

| Redakteur: Alexander Stark

Bayer hat Atos als strategischen Partner für die Transformation seiner IT ausgewählt, um die Digitalisierung des multinationalen Life-Science-Unternehmens weiter zu beschleunigen.

Firmen zum Thema

Atos soll bei Bayer für erhöhte Effizienz und Sicherheitstransparenz in 91 Ländern sorgen.
Atos soll bei Bayer für erhöhte Effizienz und Sicherheitstransparenz in 91 Ländern sorgen.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay)

Paris/Frankreich – Im Zuge der Zusammenarbeit bei der digitalen Transformation, hat Bayer Atos damit beauftragt, weltweit Managed Security Services einzuführen und zu erbringen. Diese Vereinbarung mit einer Laufzeit von sechs Jahren und der Verlängerungsoption um ein Jahr ergänzt den kürzlich unterzeichneten Vertrag über weltweite Digital Workplace Services.

Im Rahmen der neuen Vereinbarung wird das Unternehmen seine Expertise als Cybersecurity-Anbieter einbringen und mit Managed Security Services die unternehmensinternen Ressourcen des Konzerns ergänzen. Mit seinem Leistungsportfolio wird Atos gemeinsam mit den Bayer-Teams daran arbeiten, die globale IT-Landschaft zu schützen und zu sichern sowie eine konsolidierte und harmonisierte Sicherheitstechnologie-Umgebung zu gewährleisten – für erhöhte Effizienz und Sicherheitstransparenz in 91 Ländern weltweit.

Buchtipp Das Fachbuch „Cybersicherheit" führt grundlegend und praxisnah an die aktuellen Herausforderungen der IT-Security heran. Dabei werden bewusst neue digitale Entwicklungen, wie die Vernetzung industrieller Maschinen und Anlagen durch Industrie-4.0-Technologien, adressiert. „Cybersicherheit“ kann hier versandkostenfrei oder als E-Book bestellt werden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46296916)