Suchen

Eine Marke der PROCESS Gruppe

Open-Access-Technologieplattformen Wuxi nutzt Einwegbioreaktoren zur Produktion von Biologika in Irland

| Redakteur: Alexander Stark

Der Anbieter von End-to-End-Lösungen für die Entdeckung, Entwicklung und Herstellung von biopharmazeutischen Medikamenten, Wuxi, hat mit dem Bau einer neuen Produktionsstätte für biologische Arzneimittel-Wirkstoffe am Standort Greenfield der irischen Industrial Development Authority (IDA) in Mullagharlin begonnen.

Firma zum Thema

Wuxi Biologics hat mit dem Bau der größten Produktionsstätte für Biologika in Irland unter Verwendung von Einwegbioreaktoren begonnen.
Wuxi Biologics hat mit dem Bau der größten Produktionsstätte für Biologika in Irland unter Verwendung von Einwegbioreaktoren begonnen.
(Bild: Wuxi Biologics)

Shanghai/China; Dundalk/Irland – Als erster Standort des Unternehmens außerhalb Chinas, der von der irischen Regierung über IDA Ireland unterstützt wird, ist diese moderne Anlage darauf ausgelegt, sowohl traditionelle Fed-Batch- oder Perfusionsprozesse als auch kontinuierliche Bioprozessverfahren durchzuführen. Diese Fertigungstechnologie der nächsten Generation wird auf dem 26 Hektar großen Campus erstmals weltweit implementiert. Nach Fertigstellung wird eine Gesamtkapazität von 48.000 Litern Fed-Batch und 6.000 Litern Perfusion installiert und ist damit eine der weltweit größten Anlagen mit Einwegbioreaktoren.

Laut Dr. Chris Chen, Chief Executive Officer von WuXi Biologics, symbolisiert die Errichtung den Auftakt für ein globales Biomanufacturing-Netzwerk, mit dem Ziel die Herstellung von Biologika höchster Qualität zu garantieren und eine robuste Versorgungskette zu bieten.

(ID:45656091)