Neue Geschäftsführer Wechsel in der Evonik-Geschäftsführung

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Reiner Beste gibt im April 2019 den Vorsitz der Geschäftsführung von Evonik Nutrition & Care an Johann-Caspar Gammelin ab. Nachfolger von Gammelin als Geschäftsführer von Evonik Performance Materials wird Joachim Dahm. Beste soll zukünftig als Regional President die Regionen Asien Nord und Asien Süd zusammenführen.

Anbieter zum Thema

Reiner Beste ist nur noch bis April 2019 Vorsitzender von Evonik Nutrition & Care.
Reiner Beste ist nur noch bis April 2019 Vorsitzender von Evonik Nutrition & Care.
(Bild: Evonik)

Essen – Der Wachstumsmarkt Asien gewinnt für Evonik eine immer größere Bedeutung. Reiner Beste soll die Geschäfte in Nord- und Südasien koordinieren und ab kommenden April zusammenführen. Johann-Caspar Gammelin und Joachim Dahm gehören zukünftig ebenso wie Claus Rettig als Geschäftsführer von Evonik Resource Efficiency und Gregor Hetzke als Geschäftsführer von Evonik Technology & Infrastructure zum erweiterten Vorstand von des Chemiekonzerns.

Rainer Fretzen zieht zum 1. April 2019 in die Geschäftsführung von Evonik Technology & Infrastructure ein und übernimmt deren Vorsitz am 1. September 2019 von Gregor Hetzke. Zu diesem Zeitpunkt zieht Fretzen dann ebenfalls in den erweiterten Vorstand von Evonik ein.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45635297)